Städtische Friedhöfe

Eine Grabstätte ist ein ganz besonderer Ort. Und die Friedhöfe in Kiel sind jeder auf seine Weise besonders.

Wir stellen Ihnen hier die städtischen Friedhöfe vor, geben Ihnen einen Überblick über die Grabarten und über unsere Angebote, Ihnen die Grabpflege leichter zu machen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Friedhöfe helfen Ihnen gern.

Wir haben für Sie ein paar Spaziergänge vorbereitet, um Ihnen unsere Friedhöfe vorzustellen.

Begleiten Sie uns am frühen Morgen über den Urnenfriedhof, erfahren Sie Interessantes über den Ostfriedhof, oder schnuppern Sie maritime Atmosphäre zur Kieler Woche auf dem Nordfriedhof. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, besuchen Sie alle!

Weitere Informationen finden Sie hier:

Flyertitel
Ein neues Bestattungs-
angebot auf Kiels
Friedhöfen: Waldgräber

Geschmiedetes Gittertor zum Friedhof mit Kapelle im Hintergrund
Immer wieder ist es
überraschend, wie schön
die Kieler Friedhöfe sind.

Marmor-Grabmal mit Kinderfigur
Ein Grab auszusuchen ist
nicht leicht. Hilfen zur
Entscheidung sind hier.

Gräber & Grabpflege

Lila Stiefmütterchen vor liegendem Grabstein
Wenn Sie ein Grab nicht selbst pflegen
möchten oder können, machen wir Ihnen
gern passgenaue Angebote.

Urnengräber auf dem Nordfriedhof
Es gibt viele Formen des Gedenkens,
und es gibt viele Arten von Gräbern.
Themengräber zum Beispiel
.

Gut zu wissen

  • Viele Marine- und Kriegsgedenkstätten liegen auf dem Nordfiredhof.
  • Ehrengräber bedeutender Kieler Persönlichkeiten gibt es auf fast jedem Friedhof. Hier finden Sie eine Übersicht.
  • Gräber müssen überprüft werden
    Auf den städtischen Friedhöfen wurden wieder zahlreiche ungepflegte Gräber und lose Grabsteine festgestellt. Die Friedhofsverwaltung fordert alle Nutzungsberechtigten auf, die Gräber zu überprüfen und nicht standsichere Grabsteine fachgerecht befestigen zu lassen.