Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Feuerwehr & Rettungsdienst

Immer präsent

Rund eine Viertelmillion Menschen leben in Kiel. Fern- und Fährverkehr bringen jeden Tag viele Tausend Pendler, Touristen und Durchreisende in das niemals ruhende und pulsierende Oberzentrum des Landes. 

Sie alle verlassen sich darauf, dass ihnen im Notfall sofort und effektiv geholfen wird. Ein zentraler Faktor für dieses Sicherheitsgefühl ist die ständige und flächendeckende Einsatzbereitschaft von Feuerwehr und Rettungsdienst der Landeshauptstadt.

Rettungswagenbesatzung am FahrzeugDie Berufsfeuerwehr Kiel stellt ein
Die Berufsfeuerwehr Kiel sucht ab sofort neue Kolleginnen und Kollegen.
Drehleiter in der FahrzeughalleAnspruchsvoll: Ausrüstung und Technik
Löschfahrzeuge kennt man - aber zu einer effizienten Ausrüstung gehört viel mehr.

Neue Rettungswache in Kiel-DietrichsdorfNotruf 112 und andere Tipps der Feuerwehr
Wichtige Notrufnummern und viele andere Tipps von der Feuerwehr
WespeSicherheitstipps der Feuerwehr
Den richtigen Umgang mit Bienen, Wespen und Hornissen lernen.

Feuerwehrmann im BlaulichtEinsatz Blaulicht - Notruf für die Berufsfeuerwehr Kiel
Die Filmemacher Gino Laib und Marcel Lischke haben die Frauen und Männer von Feuerwehr und Rettungsdienst begleitet. Entstanden ist ein sehr nahes Bild des Berufsalltags.

120 Quadratkilometer Einsatzgebiet

Die Feuerwehr Kiel besteht aus einer Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr. Sie ist in der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins für die sogenannte „nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr“ verantwortlich.

Dabei erstreckt sich das Einsatzgebiet auf eine Fläche von fast 120 Quadratkilometern auf beiden Seiten der Kieler Förde. Diese topografische Besonderheit des Stadtgebietes stellt die Planung und Arbeit von Feuerwehr und Rettungsdienst vor besondere Herausforderungen.

Kurz gemeldet