Landeshauptstadt Kiel Wappen der Landeshauptstadt Kiel

Kieler Energiequartiere

Logo Klimaschutzstadt Kiel

Im Jahr 2008 beschloss die Landeshauptstadt das Kieler Energie- und Klimaschutzkonzept. Energiequartiere sind große und wichtige Bausteine, um die Klimaschutzziele der Stadt zu erreichen.

Bisher helfen bereits zwei konkrete Quartiers-Projekte, die Klimaschutz-Ziele der Landeshauptstadt aktiv umzusetzen. Weitere sollen folgen.

Energiequartier Elmschenhagen-Süd

Backsteinfassade in der Troppauer Straße
Fassade in der Troppauer Straße
 

Bis Sommer 2015 wurde ein integriertes Quartierskonzept für Elmschenhagen-Süd entwickelt. Das Konzept zeigt auf, welche technischen und wirtschaftlichen Potenziale im Quartier bestehen um Energie zu sparen, die Energieeffizienz zu steigern und die CO2-Emissionen zu reduzieren. Das ist ein anspruchsvolles Projekt, denn das von Backsteinfassaden geprägte Erscheinungsbild im Norden des Quartiers soll dabei nicht beeinträchtigt werden. Lesen Sie mehr.

Klimagaarden - Energetisches Quartierskonzept

Vinetaplatz
Vinetaplatz
 
 

Das zentrale Gaarden wird zum 1. Kieler Klimaschutzquartier entwickelt. Bis Mitte 2015 sollen die im Rahmen des Quartierskonzepts vorgeschlagenen energetischen Maßnahmen umgesetzt werden. Alle Akteure im Quartier mit einbezogen und mobilisiert werden.
Lesen Sie mehr auf www.klimagaarden.de.

 

Grafik mit bunten Blättern, Rathausturm, Fahrrad