Landeshauptstadt Kiel Wappen der Landeshauptstadt Kiel

5. Aktionstag "Kiel steigt um" voller Erfolg

Am 26. September hieß es bereits zum fünften Mal „Kiel steigt um“. Am Umsteiger und auf dem Bahnhofsvorplatz genossen die Besucherinnen und Besucher bei strahlendem Sonnenschein ein bewegtes Programm rund um das Thema Mobilität.

Deckblatt des Programm-Flyers
Titelseite des Flyers

Informieren und ausprobieren war angesagt, rund um Fahrrad, Bus, Bahn oder Car-Sharing,

  • Radsternfahrten 
    Erstes Programmhighlight waren die um 10 Uhr in ganz Kiel gestarteten Radsternfahrten. Insgesamt neun Gruppen machten sich auf den Weg zum Umsteiger und radelten zusammen 1343 Kilometer. 
     
    Am Umsteiger wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem fair gehandelten und vitalen Frühstück des Umweltschutzamtes empfangen. Der eigene fahrbare Untersatz konnte kostenlos im Umsteiger geparkt werden. 
     
    Gestärkt verfolgten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann die Siegerehrung durch Oberbürgermeister Ulf Kämpfer, der die Gewinnerinnen und Gewinner der Sternfahrten bekannt gab und mit Fahrradbügeln für die Stadteile belohnte. 
     
    Die meisten Kilometer sammelte die Gruppe Ravensberg / Brunswik / Düsternbrook / Blücherplatz mit 385 Kilometern und verteidigte damit den Titel des radaktivsten Stadtteils. Mit 245 Kilometern wurde die Gruppe Russee / Hammer / Demühlen zweiter. Der dritte Platz ging an die Gruppe Pries / Friedrichsort die insgesamt 216 Kilometer erradelten. Den Organisatorinnen und Organisatoren der einzelnen Gruppen übergab Ulf Kämpfer als Dank für Ihre Mühen zudem den nagelneuen Fahrradstadtplan der Landeshauptstadt Kiel sowie einen Fahrtengutschein der KVG.
     
  • BMX-Parcours
    Das erste Mal dabei waren in diesem Jahr die Sportpiraten aus Flensburg mit einem BMX Parcours auf dem Bahnhofsvorplatz, der sich schnell zu einem Publikumsmagneten entwickelte. Es konnten nicht nur die akrobatischen Einlagen der Flensburger BMXer bestaunt, sondern auch in kleinen Workshops das BMX fahren getestet werden.

      
  • Gratis KVG-Busfahren
    Ebenfalls neu in diesem Jahr war die Aktion „Gratis KVG-Busfahren“. Das Deckblatt des Programmflyers galt den gesamten Tag in ganz Kiel als Fahrschein und wurde gut angenommen.
     
     
  • Umsteiger-Rallye
    Einen gelungenen Abschluss bildete dann die Preisverleihung der Umsteiger-Rallye durch Bürgermeister Peter Todeskino. Zwei besonders glückliche Gewinner der Hauptpreise sind nun mit nagelneuen Fahrrädern noch mobiler in Kiel unterwegs.