Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Fußwege-Achsen & Kinderwege

Bürgerbeteiligung

Arbeitskreise und Beiräte sind an der Entwicklung der Fußwege-Achsen beteiligt.

Planungsspaziergang in Hassee
Planungsspaziergang in Hassee

Dies sind unter anderem der Arbeitskreis Verkehrsmarketing, der Arbeitskreis Fußverkehr, der Beirat für Menschen mit Behinderungen, der Seniorenbeirat sowie die betroffenen Ortsbeiräte.

In jedem Ortsbeiratsbezirk werden zudem Planungsspaziergänge durchgeführt, an denen sich die oben genannten Gremien, aber auch Einwohnerinnen und Einwohner und die Polizei beteiligen können.

 

Fortschreibung in Meimersdorf/Moorsee, in Wellsee/Kronsburg/Rönne und in Elmschenhagen/Kroog

Derzeit wird das Fußwege-Achsen- und Kinderwegekonzept für die Ortsbeiräte Meimersdorf/Moorsee, Wellsee/Kronsburg/Rönne und Elmschenhagen/Kroog entwickelt.

Den Ortsbeiräten wird ein erarbeiteter Entwurf des Achsennetzes im September und Oktober 2016 vorgestellt. Außerdem werden Planungsspaziergänge unternommen. Anschließend gibt es Gelegenheit dem Tiefbauamt Hinweise und Anpassungsvorschläge mitzuteilen. 

Entwurf des Achsennetzes (Stand: September 2016)


Termine:

  • Ortsbeirat Elmschenhagen/Kroog: Dienstag, 6. September 
    Die Präsentation können Sie hier herunterladen.
  • Ortsbeirat Meimersdorf/Moorsee: Mittwoch, 21. September um 19.30 Uhr  
  • Ortsbeirat Wellsee/Kronsburg/Rönne: Dienstag, 4. Oktober um 19.30 Uhr

 

Planungsspaziergänge:

Plakat Elmschenhagen/Kroog

  • Mittwoch, 5. Oktober um 16 und 18 Uhr in Elmschenhagen und Kroog
    Treffpunkt jeweils am Andreas-Hofer-Platz 
     
  • Donnerstag, 6. Oktober um 16 und 18 Uhr in Elmschenhagen und Kroog
    Treffpunkt jeweils an der Allgäuer Straße (Einfahrt Stephanus-Kirche) 
     
  • Montag, 10. Oktober um 16 und 18 Uhr in Wellsee und Kronsburg
     
  • Dienstag, 11. Oktober um 16 Uhr in Neumeimersdorf und um 18 Uhr
    in den umliegenden Dörfern Meimersdorf, Schlüsbek, Rönne

 

Die genauen Treffpunkte werden rechtzeitig an dieser Stelle bekanntgegeben.
 

Kontakt

Für Anregungen wenden Sie sich bitte an Verkehrsplaner Christian Stamer im Tiefbauamt der Landeshauptstadt Kiel, Telefon 0431 / 901-2249,
E-Mail Christian.Stamer@kiel.de