Landeshauptstadt Kiel Wappen der Landeshauptstadt Kiel

Bau der Veloroute 10

Der Bau der Veloroute 10 auf der Trasse des Gütergleises West ist für die nächsten Jahre die wichtigste Radverkehrsmaßnahme auf dem Kieler Westufer. Die neue Veloroute soll auf direktem Wege die Universität im Norden mit dem Stadtteil Hassee bzw. dem Haltepunkt Hassee-CITTI-Park verbinden.

Im Verlauf werden zahlreiche wichtige Ziele wie der Wissenschaftspark, das KITZ, das Stinkviertel, die Friedrich-Junge-Schule und der CITTI-Park erschlossen. Im Norden erfolgt eine Anbindung der Veloroute 3 Richtung Suchsdorf und Düsternbrook und im Süden die Anbindung der Veloroute 4 Richtung Mettenhof und Innenstadt.

Veloroute 10 zwischen CAU und Kiel-Hassee
Veloroute 10 zwischen Universität und Kiel-Hassee

Den Übersichtsplan können Sie hier als Dokument herunterladen.

Die Veloroute soll mit Ausnahme der Brücken durchgängig 4,0 Meter breit geplant und gebaut werden. Außerdem ermöglicht die größtenteils vorhandene Dammlage bis auf die Querungen am Kronshagener und Hasseldieksdammer Weg kreuzungsfreies Befahren.

Damit steht auch für größere Kapazitäten und schnelle Radfahrer ein angemessener Querschnitt zur Verfügung.

Die betroffenen Ortsbeiräte und die Ratsversammlung haben den Bau der Veloroute 10 im Jahr 2012 beschlossen - siehe die Drucksache 0575/2012 im Infosystem Kommunalpolitik.

Zeitplan und Projektverlauf

Veloroute zwischen Hasseldieksdammer und Kronshagener Weg (Herbst 2013)
Veloroute zwischen Hasseldieksdammer
und Kronshagener Weg (Herbst 2013)

  • Der 1. Abschnitt zwischen Hasseldieksdammer Weg und Kronshagener Weg wurde im Herbst 2013 fertiggestellt und kann bereits befahren werden.
     
  • Für den weiteren Verlauf zwischen Kronshagener Weg und Olshausenstraße / Universität liegen die Entwürfe vor und wurden im Januar / Februar 2016 in den betroffenen Ortsbeiräten
    Schreventeich / Hasseldieksdamm und
    Ravensberg / Brunswik / Düsternbrook vorgestellt:
    Plan 1 Olshausenstraße - Gutenbergstraße
    Plan 2 Gutenbergstraße - Kronshagener Weg
     
  • Der Abschnitt zwischen Kronshagener Weg und Christinenweg (CAU / Wissenschaftspark) wird bis Ende 2017 fertiggestellt und für den Radverkehr freigegeben.
     
  • Die Planungen für den südlichen Abschnitt der Veloroute 10 vom Hasseldieksdammer Weg zum CITTI-Park und Bahnhaltepunkt Kiel-Hassee werden zusammen mit der Anpassung der Anschlusstelle Kiel-Mitte vorbereitet. Das Planfeststellungsverfahren wurde mit einem Beschluss vom 1. Juli 2015 abgeschlossen. Der Bau wird im 4. Quartal 2016 beginnen, die Fertigstellung ist bis Herbst 2019 geplant.

Kontakt

Für Fragen, Anregungen oder Anmerkungen steht Ihnen der städtische Fahrradbeauftragte Uwe Redecker, E-Mail uwe.redecker@kiel.de, und für laufende Bautätigkeiten Sebastian Heidbrink E-Mail sebastian.heidbrink@kiel.de, gern zur Verfügung.