Landeshauptstadt Kiel Wappen der Landeshauptstadt Kiel

Verkehrsentwicklungsplan für Kiel (VEP)

Wie soll sich der Verkehr in Kiel in Zukunft entwickeln? Darauf versucht der Verkehrsentwicklungsplan 2008 (VEP) für den Zeitraum bis 2020 als Richtschnur für die weitere Entwicklung des Verkehrssystems eine Antwort zu geben.

Titelseite Verkehrsentwicklungsplan - Ideen für eine mobile Stadt
Verkehrsentwicklungsplan -
Ideen für eine mobile Stadt

Im Rahmen der kontinuierlichen Verkehrsentwicklungsplanung sollen jedoch künftig auf Basis des erarbeiteten Instrumentariums die Aussagen fortlaufend konkretisiert, weiter entwickelt, überprüft und gegebenenfalls angepasst werden.

Der VEP befasst sich nicht nur mit notwendigen Infrastrukturprojekten als Lösung der Verkehrsprobleme. Der Focus wird vielmehr stärker auf sogenannte "weiche“ Maßnahmen gerichtet. Themen wie

  • Lärm- und Luftschadstoffbelastungen
  • Fußverkehr,
  • Barrierefreiheit,
  • Kinder im Verkehr,
  • Radverkehr,
  • Mobilitätsmanagement,
  • Verkehrssystemmanagement und
  • Mobilitätsmarketing

erhalten dadurch einen deutlich höheren Stellenwert.

Infrastrukturprojekte für Straßen- und öffentlichen Verkehr sind dennoch wichtige Bestandteile des VEP, um die Erreichbarkeit Kiels zu verbessern und die negativen Auswirkungen des Kfz-Verkehrs wie Lärm- und Luftschadstoffbelastungen für die Bevölkerung zu verringern.
 
Inhalt und Verzeichnisse
1. Einleitung (PDF 1,0 MB)
2. Ziele (PDF 0,6 MB)
3. Verkehrsaufkommen in Stadt und Region (PDF 1,3 MB)
4. Szenarien und Prognose 2020 (PDF 12,0 MB)
5. Verkehr und Umwelt (PDF 5,6 MB)

6. Maßnahmen und Konzepte
6.1 Fußverkehr (PDF 3,1 MB)
6.2 Radverkehr (PDF 9,1 MB)
6.3. Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) (PDF 6,0 MB)
6.4 Kinder im Verkehr (PDF 2,1 MB)
6.5 Kfz-Verkehr (PDF 32,5 MB)
6.6 Ruhender Kfz-Verkehr (PDF 4,7 MB)
6.7 Fernverkehr (PDF 0,5 MB)
6.8 Mobilitäts- und Verkehrssystemmanagement (PDF 9,9 MB)
6.9 Mobilitätsmarketing (PDF 0,9 MB)
6.10 Verkehrssicherheit (PDF 0,7 MB)
6.11 Anforderungen an den Straßenraum (PDF 2,2 MB)
 
7. Weiteres Vorgehen, Prioritäten (PDF 0,5 MB)
Abkürzungen, Glossar, Impressum (PDF 0,5 MB)

Eine komplette Version der Langfassung in geringerer Auflösung und eine Kurzfassung  gibt es hier:

Langfassung (PDF 7,6 MB)
Kurzfassung (PDF 2 MB)

In einem Anlagenband wurde der Beschluss zum VEP vom 17.4.2008 mit den dort beschlossenen Änderungen dokumentiert. Zudem sind die Anträge der Ortsbeiräte und alle eingegangenen Stellungnahmen in Beschlussmatrizen aufgeführt.  

Anlagenband (PDF 4,6 MB)

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Bitte wenden Sie sich an

Christian Stamer
Abteilung Verkehrsplanung im Tiefbauamt
Telefon: 0431 / 901-2249
E-Mail: Christian.Stamer@kiel.de

Rainer Bohn
Abteilung Verkehrsplanung im Tiefbauamt
Telefon: 0431 / 901-2250
E-Mail: Rainer.Bohn@kiel.de