Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City
Teilen & folgen
Zimmer suchen & buchen

Anreisetag



Powered by
  • Logo der ADDIX GmbH

Afrikaviertel

Zur Karte Neumühlen-Dietrichsdorf Zur Übersicht Neumühlen-Dietrichsdorf

Afrikaviertel

 

Zwischen Langem Rehm und Heikendorfer Weg entstand ab 1938 eine Wohnsiedlung für Arbeiter der Howaldtswerke, das so genannte Afrikaviertel, dessen frühere Straßennamen an die deutsche Kolonialpolitik in Afrika erinnerten.

Es zeichnet sich durch 2- bis 5-geschossige Backsteinbebauung in Blockrandbauweise aus. Die Bebauung wirkt insgesamt einheitlich, durch Begrünung, Ornamentik und bauliche Gestaltung jedoch abwechslungsreich.

Besonders eindrucksvoll ist der Bereich zwischen Verdieckstraße und Woermannstraße. Der Block enthält einen großen, gärtnerisch gestalteten Innenhof, der öffentlich zugänglich ist. Die Eingänge von der Verdieckstraße sind mit Backsteintorpfosten geschmückt, die von der Woermannstraße mit Arkaden.

Vorheriger Punkt       Nächster Punkt


Zur Karte Neumühlen-Dietrichsdorf Zur Übersicht Neumühlen-Dietrichsdorf

Ausführliche Routenbeschreibungen für Neumühlen-Dietrichsdorf als PDF