Kieler Engagement zeigt Gesicht

Kieler*innen packen mit an, wenn andere Hilfe benötigen und Gemeinschaftssinn gefragt ist. Für den Zusammenhalt unserer Stadt ist das von unschätzbarem Wert.

Mit einer digitalen Plakat-Aktion würdigen die Landeshauptstadt Kiel, das nettekieler Ehrenamtsbüro und die Ströer Deutsche Städte Medien GmbH das freiwillige Engagement der Kieler*innen. An dieser Stelle stellen wir die Gesichter der Aktion vor.


 

Kontakt

nettekieler Ehrenamtsbüro
Andreas-Gayk-Str. 31, Eingang A
24103 Kiel
0431 901-5502

Zur Übersicht

Nico Mordhorst, Christopher Winkler und Uwe Wiethaupt kochen für die SattMission

Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben oder in Notunterkünften untergebracht sind, trifft der Notstand durch die Corona-Pandemie besonders: Angebote, wie Mittagstische, Tafeln sind auf ein Minimum heruntergeschraubt oder vollständig eingestellt. Daher wurde von der Stadtmission die Kampagne SattMission auf die Beine gestellt, die seit März etwa 350 wohnungslose Menschen täglich mit einer warmen Mahlzeit versorgt.
Kurzfristig konnte die Stadtmission dafür Kieler Restaurants und Kantinen gewinnen, unter anderem Nico Mordhorst vom "Restaurant Schöne Aussichten" und Uwe Wiethaup von "Extrawürste". Christopher Winkler ist Chef der Firma "Guthaben Kantinen und Catering".

Drei Männer in einer Großküche
Warum engagieren Sie sich?

Ich will auf keinen Fall zu Hause sitzen und warten. Ich habe Kraft und Ressourcen und die muss und will ich einsetzen!

Wie beeinflusst Ihr Engagement die Einschränkungen durch die Corona-Krise?

Alle sind von der Pandemie betroffen, aber am härtesten trifft es die, die sowieso schon ganz am Ende der Kette stehen - da brauche ich doch nicht noch zu überlegen, wo ich mich einbringe.

Was macht Ihr Engagement mit Ihnen? Welche besonderen Erlebnisse gab es?

Ich hab ‘nen Arsch voll zu tun.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft der Kieler*innen?

Dass wir Hilfe nicht mehr extra hervorheben müssen. Es ist doch das Normalste der Welt: wenn ich etwas für Dich tun kann, mache ich das...