Wahl des 7. Beirates für Seniorinnen und Senioren

Vom 7. bis 27. August konnten sich interessierte Kieler*innen ab dem 60. Lebensjahr für die Mitgliedschaft im 7. Beirat für Seniorinnen und Senioren der Landeshauptstadt Kiel bewerben.

Im Januar 2020 wurden die neuen Mitglieder von der Ratsversammlung gewählt. Die konstituierende Sitzung fand am 5. März 2020 statt.

Der Beirat

Der 7. Beirat für Senior*innen der Stadt hat seine Arbeit aufgenommen. Karl Stanjek wurde in der konstituierenden Sitzung zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt, Brigitte König zur stellvertretenden Vorsitzenden. Als Beisitzer*innen konnten sich Dieter Fuhrmann, Brigitte Frodermann und Gisela Schulz durchsetzen.

Gerwin Stöcken, Stadtrat für Soziales, Wohnen, Gesundheit und Sport, verpflichtete die neuen Mitglieder und führte den neu gewählten Vorstand ins Amt ein.

Kiel kann sich weiterhin über einen engagierten Beirat freuen, der sich der Herausforderung widmet, Kiel seniorengerecht zu gestalten. Der Beirat heißt ausdrücklich Gäste für die öffentlichen Sitzungen im Rathaus willkommen. Diese finden an jedem 1. Donnerstag im Monat im Magistratsaal von 10 Uhr bis 13 Uhr statt. Aktuelle Veranstaltungen, Informationen und Sitzungsunterlagen finden Sie im Internet unter: www.seniorenbeirat-kiel.de


von links: Arne Leisner, Leiter Amt für Soziale Dienste, Gerwin Stöcken, Sozialdezernent, Brigitte König, neue stellvertretende Vorsitzende, Karl Stanjek, neuer Vorsitzender
von links: Arne Leisner, Leiter Amt für Soziale Dienste, Gerwin Stöcken, Sozialdezernent, Brigitte König, neue stellvertretende Vorsitzende, Karl Stanjek, neuer Vorsitzender

Aktuelles

Um die Ausbreitungsdynamik des Coronavirus zu hemmen, findet die Sitzung des Beirates für Senior*innen am 2. April 2020 nicht statt. Es wird laufend unter www.kiel.de und www.seniorenbeirat-kiel.de über die aktuelle Situation und Veranstaltungsabsagen berichtet. 


Der Beirat

Der Seniorenbeirat vertritt die Belange der älteren Kieler*innen gegenüber der Ratsversammlung und der Verwaltung in allen Lebensbereichen. Der Beirat kann Anträge an die städtischen Ausschüsse und die Ratsversammlung stellen. 

Er hat einen Sitz in der Kieler Pflegekonferenz und ist mit Delegierten im Landesseniorenrat und dem „Altenparlament“ des Landes Schleswig-Holstein vertreten. 

Um dem großen Aufgabenfeld gerecht zu werden, haben die 24 Mitglieder mehrere Fachgruppen gebildet. Diese kümmern sich beispielsweise um ältere Menschen im öffentlichen Verkehrsraum, Schutz und Sicherheit oder um Wohnen und Pflege im Alter. 


Ansprechpartnerin

Mehr über den Beirat für Seniorinnen und Senioren erfahren Sie bei der Geschäftsführerin Frau Rudolph im Amt für Soziale Dienste unter


0431 901-3678


Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Soziale Dienste
Geschäftsführung Beirat für Seniorinnen und Senioren

Stephan-Heinzel-Straße 2
24116 Kiel

Maria Rudolph
0431 901-3678