Feuerwehr & Rettungsdienst

Hubrettungsfahrzeug

Zurück zur Übersichtsseite
 

Die Drehleiter ist ein Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr Kiel. Sie ist ein Teil des Löschzuges und wird hauptsächlich zur Rettung von Menschen aus Höhen und Tiefen eingesetzt.

Hubrettungsfahrzeug DLA (K) 23-12

  • Fahrzeugbezeichnung Hubrettungsfahrzeug DLA (K) 23-12 mit Gelenkarmtechnologie
  • Einsatzbereich Menschenrettung, Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung, Belüftung, Beleuchtung
  • Fahrzeugmarke / Typ Mercedes-Benz / Atego 1527
  • Hubrettungssatz Fa. Magirus Ulm, Modell M32L-AS
  • Ausstattung Krankentrage, Schleifkorbtrage, Schornsteinfegerwerkzeugsatz, Sprungretter, Wenderohr, Stromerzeuger, Elektro- und Wasserbetriebener Hochleistungslüfter, Elektrokettensäge, Flaschenzug, Atemschutzgerät, Flutlichtstrahler
  • Indienststellung März 2016
  • Standort Hauptfeuerwache
Drehleiter vor der Hauptfeuerwache

  • Fahrzeugbezeichnung Hubrettungsfahrzeug DLA (K) 23-12 mit Gelenkarmtechnologie
  • Einsatzbereich Menschenrettung, Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung, Belüftung, Beleuchtung
  • Fahrzeugmarke / Typ Mercedes-Benz / Atego 1529 F
  • Hubrettungssatz Fa. Magirus Ulm
  • Ausstattung Krankentrage, Schleifkorbtrage, Schornsteinfegerwerkzeugsatz, Sprungretter, Wenderohr, Stromerzeuger, Elektro- und Wasserbetriebener Hochleistungslüfter, Elektrokettensäge, Flaschenzug, Atemschutzgerät, Flutlichtstrahler
  • Indienststellung April 2014
  • Standort Feuer- und Rettungswache Ost
Drehleiter in der Fahrzeughalle

  • Fahrzeugbezeichnung Hubrettungsfahrzeug DLA (K) 23/12
  • Einsatzbereich Menschenrettung, Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung, Belüftung, Beleuchtung
  • Fahrzeugmarke / Typ Daimler-Chrysler / Atego 1528
  • Hubrettungssatz Fa. Metz Karlsruhe, Modell L32
  • Ausstattung Krankentrage, Schleifkorbtrage, Schornsteinfegerwerkzeugsatz, Sprungretter, Wenderohr, Stromerzeuger, Elektro- und Wasserbetriebener Hochleistungslüfter, Elektrokettensäge, Flaschenzug, Atemschutzgerät, Flutlichtstrahler
  • Indienststellung August 2005
  • Standort Hauptfeuerwache / 2. Abmarsch
Reserve- Drehleiter auf dem Hof der Hauptfeuerwache

  • Fahrzeugbezeichnung Hubrettungsfahrzeug DLA (K) 23-12
  • Einsatzbereich Menschenrettung, Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung, Belüftung, Beleuchtung
  • Fahrzeugmarke / Typ MAN
  • Hubrettungssatz Fa. Metz Karlsruhe, Modell L32
  • Ausstattung Krankentrage, Schleifkorbtrage, Schornsteinfegerwerkzeugsatz, Sprungretter, Wenderohr, Stromerzeuger, Elektro- und Wasserbetriebener Hochleistungslüfter, Elektrokettensäge, Flaschenzug, Atemschutzgerät, Flutlichtstrahler
  • Indienststellung Juli 2001
  • Standort Feuer- und Rettungswache Ost / 2. Abmarsch
Reserve- Drehleiter der Ostwache auf dem Hof der Hauptfeuerwache

 

Zurück zur Übersichtsseite