Neuartiges Coronavirus

In China sind vermehrt Krankheitsfälle durch ein neuartiges Coronavirus (COVID-19 / SARS-CoV-2) aufgetreten. Am 27. Januar 2020 wurde der erste Fall in Deutschland (Bayern) bestätigt.


Über die folgenden Links können Sie sich stets aktuell über Hygiene-Maßnahmen und das aktuelle Infektionsgeschehen rund um das neuartige Virus informieren:
 

Sollten Sie weitere Fragen haben, so können Sie sich auch gerne an die Telefon-Hotline der Unabhängigen Patientenberatung unter der Telefonnummer 0800 330 4615 32 wenden.

Der Anruf ist für Sie kostenfrei.

 

Wie vermeide ich eine Ansteckung?

Um die Ausbreitung von Infektionskrankheiten der Atemwege zu vermeiden, sollten Sie - ganz besonders in Regionen mit Erkrankungsfällen durch das neuartige Coronavirus - Folgendes beachten:

  • gute Händehygiene
  • Husten- und Nies-Etikette
  • Abstand zu Erkrankten

Diese Maßnahmen sind wegen der Grippewelle ohnehin überall und jederzeit angeraten.

 

Informationen für Reiserückkehrer*innen und Kontaktpersonen

Personen mit Atemwegserkrankungen, die zuvor in einem Risikogebiet waren oder Kontakt mit einem bestätigten Fall hatten, werden gebeten, sich per Telefon an ihre Hausarztpraxis oder an die Nummer 116 117 (ohne Vorwahl) der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein zu wenden (auch außerhalb der Sprechzeiten).


Auch interessant
Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Gesundheit
Abteilung Infektionsschutz und Umwelthygiene
Sachbereich Meldewesen
Fleethörn 18-24
24103 Kiel