Mentor*in werden!

Das Kinder- und Jugendbüro sucht für die Jugend Projekt Challenge Mentor*innen für Kinder und Jugendliche!

Was heißt es Mentor*in zu sein?

Als Mentor*in unterstützt Du Jugendliche bei der Jugend Projekt Challenge dabei, ihre Ziele zu erreichen, ihre Leidenschaften zu entdecken und das Beste aus sich rauszuholen.

Deine Aufgabe ist die Begleitung der Jugendlichen bei der Umsetzung ihrer eigenen Projektidee! Abschließend werden die Projekte auf einer Abschlussveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert.

Warum Mentor*in werden?

Das erwartet Dich:

  • engagierte Menschen die für jede Unterstützung dankbar sind
  • eine junge und engagierte Mentor*innen-Community mit monatlichen Treffen vor Ort
  • eine kostenlose Ausbildung als Mentor*in mit vielen Methoden und Tipps (anerkannt als Juleica-Fortbildung)
  • Begleitung bei Fragen und eine Hilfe-Hotline, wenn du mal nicht weiter weißt


Das bringst Du mit:

  • Du bist zwischen 18 und 27 Jahre alt
  • Spaß und Lust, Jugendliche vier Monate zu begleiten und sie bei der Umsetzung ihrer Projekte zu unterstützen.
  • Zeit für regelmäßige Treffen mit den Jugendlichen und Mentor*innen (2x pro Monat)
  • Teilnahme an der Mentor*innenschulung am  1. und 2. Oktober (jeweils 16.30 - 20.30 Uhr)
  • Erfahrungen mit Jugendlichen können Dir helfen, sind aber keine Voraussetzung zur Teilnahme

Los geht's...

… am 1. und 2. Oktober mit einer Mentor*innenschulung. Dort lernst Du Methoden für Deine Arbeit als Mentor*in kennen und erlernst sie durch Selbstausprobieren und Feedback.

Anschließend lernst Du die Projektteams kennen und wirst von ihnen ausgesucht. Diese Jugendgruppe begleitest Du dann für ca. 4 Monate.

Am 8. Februar 2019 werden die Projekte auf einer Abschlussveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert.

Melde dich jetzt an!

Ja, ich melde mich zur Mentor*innen-Schulung für die Jugend Projekt Challenge an.

Die Schulung findet am Montag, 1. Oktober und am Dienstag, 2. Oktober, jeweils von 16.30 - 20.30 Uhr im Raum4U (Rathausstraße 4) statt.
Freiwillig, aber nützlich: Wenn du deine E-Mail-Adresse oder deine Telefonnummer einträgst, können wir dich gegebenenfalls über Änderungen informieren:


Wozu erheben wir personenbezogene Daten bei einer Online-Anmeldung?  
Deine Kontaktdaten brauchen wir, um Dich über Deine Anmeldung und Details der Jugend Projekt Challenge zu informieren. An Deine E-Mailadresse versenden wir die Eingangsbestätigung Deiner Anmeldung.

Was passiert mit meinen Daten?
Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der Jugend Projekt Challenge verwendet. Mit Beendigung der Aktion werden Deine Daten gelöscht. Wir geben Deine Daten nicht weiter. Auch werden sie nicht mit anderen Daten zusammengeführt. 

Ich möchte nicht mehr an der Jugend Projekt Challenge teilnehmen. Was kann ich da machen?
Du kannst jederzeit Deine Anmeldung unter widerrufen.

Und es gilt natürlich die kiel.de-Datenschutzerklärung.

 


Auch interessant
Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen
Rathausstraße 4
24103 Kiel 

Madeleine Brandt

0431 901-4940