Aktuelles und Berichte des Jungen Rates

Die Aufgabe des Jungen Rates ist es die Belange und Interessen der Kinder und Jugendlichen gegenüber der Öffentlichkeit und der Kieler Politik zu vertreten. Der Junge Rat führt eigenständig Projekte durch und bearbeitet Themen in Arbeitsgruppen. Hier findest du eine Übersicht zu Projekten und Veranstaltungen des Jungen Rates.

2018

Junger Rat bei special olympics | 17. Mai 2018
special olympics Junger Rat

Mit großer Begeisterung besuchten die Mitglieder des Jungen Rates die Wettkämpfe der special olympics in Kiel. Das vielfältige Programm und  wertschätzende Miteinander überzeugte die Jugendlichen. Die großartigen Leistungen der Sportler*innen beeindruckte alle. Auch als ehrenamtliche Helfer waren einige Mitglieder z.B. als Fußballschiedsrichter oder bei der Verpflegung zu 100% mit großer Freude engagiert.

6. Sitzung des Jungen Rates | 18. April 2018
Teaming-Day Junger Rat

Die 6. Sitzung des Jungen Rates fand am 18. April 2018 unter der Leitung der stellvertretenden Vorsitzenden Anouschka Kuschnerus im Magistratssaal des Rathauses statt. Der Junge Rat trifft sich monatlich zu öffentlichen Sitzungen. Alle Kinder- und Jugendlichen der Stadt Kiel sind herzlich eingeladen ihre eigenen Interessen mitzuteilen. Weitere Informationen zu den Sitzungen des Jungen Rates findest du hier.

Teaming-Day des Jungen Rates | 15. April 2018
Teaming-Day Junger Rat

Der Junge Rat traf sich einen ganzen Tag in der Villa Falkenhorst am Falkensteiner Stand in Kiel. Mit viel Engagement befassten sich die Mitglieder des Jungen Rates mit dem Teambuilding. Sowohl das persönliche Kennenlernen, die Zusammenarbeit und Kommunikation im Jungen Rat als auch die zukünftigen Themen wurden gemeinsam bearbeitet. Neben Brückenbau und Schatzsuche hatten die Jugendlichen sehr viel Spaß daran ihre Projekte und kreativen Ideen weiterzuentwickeln. Alle sind noch weiter zusammengerückt, so das Gesamtergebnis für diesen schönen Tag an der Förde.

2.Treffen der Kieler Schülervertretungen | 22. Februar 2018
Zwei Mitglieder des Rates tragen vor

Der Junge Rat lädt die Schülervertretungen zum regelmäßigen Austausch ein. Einen Vormittag lang tauschten sich die 35 Jugendlichen von 16 Kieler Schulen zu kinder- und jugendrelevanten Themen aus. Eigene Projektideen für eine Förderung aus dem Jugendfonds von "demokratie leben!" konnten entwickelt werden. Mit Referenten zu Themen wie "special olympics" und "Wahl des Kinder- und Jugendbeirates" wurde ein konzentrierter Informations- und Beteiligungsweg für alle Teilnehmenden ermöglicht.

2017

Let's Get Together | 2. Dezember 2017
Plakat - Let's Get Together

Gemeinsam mit "Kiel hilft Flüchtlingen e.V." lud der Junge Rat zu einer Party mit Musik und arabischem Buffet ein. Das Zusammentreffen von Menschen und Begegnen beim gemeinsamen Feiern stand im Mittelpunkt.

Die Förderung durch den Jugendfond "Demokratie Leben!" ermöglichte den Jugendlichen ihr politisches Engagement umzusetzen und der Interessenvertretung inklusive Demokratiebildung gerecht zu werden.

Verabschiedung Junger Rat | 15. November 2017
Junger Rat mit Renate Treutel und Hans-Werner Tovar

Stadtpräsident Hans-Werner Tovar und Dezernetin Renate Treutel trafen zum Abschluss der zweijährigen Amtszeit des ersten Kinder- und Jugendbeirates die 16 Mitglieder des Jungen Rates. Gemeinsam sprachen sie über Erfahrungen der Tätigkeit als Beiratsmitglied in der Landeshaupstadt Kiel.

Der Junge Rat äußerte sich positiv über die Möglichkeiten der Interessenvertretung. Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist wichtig, so waren sich alle Anwesenden einig.

Abschlussevent | 3. November 2017
Abschluss-Event

 Zur Reflexion der gemeinsamen Tätigkeit im Jungen Rat, trafen sich die Mitglieder im Cafe Vielfalt in Ellerbek. Die Themen, Projekt und Netzwerke des Jungen Rates sind vielfältig und abwechslungsreich eingebracht worden. Die Rede in der Ratsversammlung, die Anträge, die Anfragen von Kindern- und Jugendlichen sind nur ein paar Highlights die der Junge Rat nannte. Die persönlichen und fachlichen Erfahrungen, die jedes einzelne Mitglied in der Ausübung seines Amts sammeln konnte, wurden besonders begeistert betont.

Treffen der Kieler Schülervertretungen | 28. September 2017
SVen-Treffen

Der Junge Rat setze sich mit 35 Vertreter*innen aus 13 verschiedenen weiterführenden Schulen der Landeshauptstadt Kiel im Neuen Rathaus zusammen. Einen Vormittag lang sprachen sie über Themen von Schülerinnen und Schülern aus Kiel und entwickelten Ideen für eine weitere gemeinsame Zusammenarbeit. Alle Anwesenden äußerten sich zufrieden über den Austausch und wünschten sich weitere Treffen. Im Mittelpunkt standen gemeinsame Projekte und die Onlinewahl der Kinder- und Jugendbeirates im November 2017.

Fußballtunier in Ellerbek | 22. September 2017
Einweihung Fußball-Tore

Ein Antrag des Jungen Rates brachte den Ball ins Rollen. Durch die Anfrage von Jugendlichen aus dem Jugendtreff Ellerbek ist der Junge Rat auf die Situation der fehlenden Tore auf dem Rohdehoffplatz aufmerksam geworden. Der Weg des Antrages vom Jungen Rat durch die zuständigen Ausschüsse und Verwaltungsebenen der Landeshauptstadt Kiel war lang aber erfolgreich. Mit dem vom Jungen Rat organisierten Fußballturnier wurden die Tore feierlich eingeweiht. Die Teilnehmenden Jugendtreff-Mannschaften freuten sich über die neuen Metalltore und der Junge Rat über diesen sichtbaren Erfolg seiner Tätigkeit in der Landeshauptstadt Kiel.

Demonstration für Weltoffenheit | 16. September 2017
Demonstration Weltoffenheit

Für eine weltoffene Gesellschaft rief der Junge Rat zusammen mit einem Bündnis auf. Über die Auseinandersetzung mit dem Thema „Rassismus“ sind die Mitglieder im Austausch mit anderen Jugendlichen auf die Idee zur Umsetzung einer gemeinsamen Demonstration gekommen. Auf dem Weg von Vinetaplatz auf dem Ostufer bis zum Rathausplatz auf dem Westufer machten sie lautstark für ein tolerantes Miteinander in Kiel aufmerksam. In ihren Redebeiträgen benannten sie die Relevanz für ein weltoffenes Handeln in der Landeshauptstadt Kiel.

"Ich wähl' mir die Welt" - Veranstaltung | 20. März 2017
Veranstaltung

Im Rahmen des Schul- und Demokratieprojektes stellten sich, auf Einladung des Jungen Rates, im Ratssaal des Kieler Rathauses Parteien wie Bündnis 90/Die Grünen, SPD, AfD, FDP und Die Linke den Fragen der Schülerinnen und Schüler. In Gesprächsrunden informierten sich die Erstwähler*innen vor der Bundestagswahl. In Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung wurde das Rathaus zum Marktplatz für politische Möglichkeiten.

"Ich wähl mir die Welt - Übungen und Materialien"
Box

 In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung haben Mitglieder des Jungen Rates zusammen mit anderen Jugendlichen die „Box“ erarbeitet. Mit Unterrichtsmaterialien für Lehrer*innen und Informationsmaterial für Schüler*innen soll die Box Lust auf Politik machen. Alle Kieler weiterführenden Schulen erhielten die „Box“ um Kinder- und Jugendliche für politische Themen und gesellschaftliche Debatten zu begeistern. Die Jugendlichen entwickelten verschiedene Methoden, um die politische Bildung in der Schule interessant zu gestalten.

"Sprung ins kalte Wasser!" | 15. Februar 2017

Der Junge Rat macht sich für den Schwimmunterricht für alle stark. Mit einem mutigen Sprung in die 2 Grad warme Kieler Förde machten die Kinder und Jugendlichen darauf aufmerksam, dass in der Hafenstadt Kiel alle Heranwachsenden, auch ohne die nötigen finanziellen Mittel schwimmen lernen sollen. Die anschließende Sitzung des Jungen Rates zum Thema Schwimmen ermöglichte einen regen Austausch mit dem Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer und der Dezernentin Renate Treutel.

Logo Junger Rat
Termine

06. Juni 2018 - 8. Sondersitzung
27. Juni 2018 - 9. Sitzung

30. Mai 2018 - Bürger*innen Forum Kieler Innenstadt
09. Juli - 18. August 2018 - Sommerferien

 

Auch interessant
Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen
Kinder- und Jugendbüro
Rathaussstraße 4
24103 Kiel 

Junger Rat

 Geschäftsführung Junger Rat
Anne Kolling

0431 901-4941

 Geschäftszeiten

(in der Regel)
Montag - Donnerstag 
9 - 16 Uhr