Infos für Schulen
und andere Interessierte!

Wahlsinn an Schulen und weiteren Kinder- und Jugendeinrichtungen

Unser Ziel ist es, die Wahl des Jungen Rates bei den Kindern und Jugendlichen bekannt zu machen und ihnen ihren möglichen Einfluss auf die Kommunalpolitik zu verdeutlichen.

Durch verschiedene Informationsmaterialien, wie Plakate, Faltblätter möchten wir das Interesse der Kinder und Jugendlichen für politisches Geschehen in Kiel wecken. Durch das Heranführen an die Kinder- und Jugendbeiratswahl in Kiel kann den Kindern- und Jugendlichen verdeutlicht werden, welchen Einfluss sie durch die Wahl und/oder die Kandidatur auf die Kommunalpolitik haben können.



Termine für Informationsgespräche

Aktuell werden die Schulen in Kiel kontaktiert, um passende Termine für einen Besuch einer Mitarbeiterin des Kinder- und Jugendbüros der Landeshauptstadt Kiel zu finden. Neben der Schuldirektion nehmen an diesen Treffen im Idealfall Represäntant*innen der Schüler*innenvertretungen und der Lehrkräfte des Fachs Wirtschaft und Politik teil.

Bei den Treffen werden die allgemeinen Abläufe der diesjährigen Wahl zum Jungen Rat erläutert, eventuelle Fragen beantwortet und gemeinsam nach Wegen für eine ausgeprägte Wahlbeteiligung für die kommende Wahl geschaut.

Für eine Erhöhung des Bekanntheitsgrades sowie eine gute Wahlbeteiligung ist das Kinder- und Jugendbüro hierbei auf die Zusammenarbeit mit den Schulen angewiesen und ist für eine gute Kooperation mit den jeweiligen Lehrkräften und den Mitgliedern der Schüler*innenvertretungen zutiefst dankbar.



Mobile Wahlstationen an Kieler Schulen

Bei der diesjährigen Wahl zum Jungen Rat der Landeshauptstadt Kiel können Kinder und Jugendliche im ganzen Monat November von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen und ihren Stimmzettel an verschiedenen jugendrelevanten Orten in eine Wahlurne einwerfen.

Die Wahlstationen werden von Mitarbeitenden betreut und es werden zudem mobile Wahlstationen an den Kieler Schulen präsent sein. Die mobilen Wahlstationen werden hierbei an jeder Schule in Kiel an zwei Tagen vertreten sein.

Für die Schüler*innenvertretungen der einzelnen Schulen besteht des Weiteren die Möglichkeit, eine eigene Wahlurne während des Wahlzeitraumes zu betreuen.



Politische Beteiligung stärken, Termin vereinbaren!

Bei Fragen oder Interesse an einem Termin steht das Team des Kinder- und Jugendbüros der Landeshauptstadt Kiel gerne zur Verfügung.

Zudem besteht sämtliche Kinder- und Jugendeinrichtungen der freien Träger in Kiel die Möglichkeit, eine Wahlurne in ihrer Einrichtung zu platzieren und bei der Wahl zum Jungen Rat mitzuwirken.  Kommt gerne im Kinder- und Jugendbüro in der Rathausstraße 4 vorbei oder kontaktiert uns per Mail oder telefonisch, um alles Weitere zu klären.

Eine Übersicht zum Verfahren der Wahl zum Jungen Rat ist hier als Download verfügbar

 

Ich habe die Schnauze voll!
Auch interessant
Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen
Kinder- und Jugendbüro
Rathausstraße 4
24103 Kiel

Kinder- und Jugendbüro

0431 901-3300



Junger Rat Kiel

0431 901-4941