Hilfen für Wohnungslose

Ansprechpartner*innen

Wir helfen obdach- und wohnungslosen Menschen bei der finanziellen Grundversorgung. Außerdem bringen wir sie in entsprechenden Unterkünften unter, bieten weitergehende Hilfen und Beratungen an. Außerhalb unserer Dienstzeiten können sich die Betroffenen bei dringendem sofortigen Unterbringungsbedarf an jede Polizeidienststelle wenden.
 

Wir haben am Montag & Donnerstag 9 - 12 Uhr geöffnet.

Abteilungsleiterin

Frau Lex
Raum D 333

0431 901-3660


Wohnraumsicherung

Beratung bei drohendem Wohnungsverlust und Antragsaufnahme bei Mietschulden
 

Wählen Sie das entsprechende Stadtgebiet aus:

Frau Rudolph
Raum D 321
Montag - Freitag 8 - 14 Uhr

0431 901-3680
 

Frau Kent
Raum D 327
Montag - Donnerstag

0431 901-3607
 

Verteilung nach Eingang. Nach Möglichkeit in den Zeiten der offenen Sprechstunde nutzen

 


Unterbringung von Wohnungsnotfällen

Wohnungsnotfällen, Begleitung von Zwangsräumungen und Betreuung in Ersatzwohnräumen
 

Wählen Sie den entsprechenden Anfangsbuchstabe des Nachnamens aus:

Frau Beier
Raum D 319

0431 901-3661
 

Herr Brocks
Raum D 317

 


Gewährung von Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten

Hilfen richten sich an Personen, die aufgrund bestimmter Lebensumstände (zum Beispiel Wohnungslosigkeit) an der Teilhabe am gesellschaften Leben gehindert sind.


Frau Simon
Raum D 318

0431 901-3680

 

Herr Bortels
Raum D 316

0431 901-2375

 

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Wohnen und Grundsicherung
Abteilung Wohnungs- und
Unterkunftsicherung
Stresemannplatz 5
3. Obergeschoss
24103 Kiel