Tag der Deutschen Einheit – 2. und 3. Oktober 2019 in Kiel

Mut verbindet steht über dem Tag der Deutschen Einheit in Kiel. Mutige Menschen bringen unsere Gesellschaft voran. Mutige Menschen sorgen für ihren Zusammenhalt. Mutige Menschen haben es geschafft, dass vor 30 Jahren die Mauer fiel.

Offizielles Protokoll und entspannte Feier

Die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit teilen sich in den protokollarischen Teil und das große Fest für alle. Gastgeber ist das Land Schleswig-Holstein. Erwartet werden die Spitzen der Verfassungsorgane:  Bundespräsident, Bundeskanzlerin, Bundestagspräsident und der Präsident des Bundesverfassungsgerichts.

Zu den protokollarischen Veranstaltungen gehören der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt, der ökumenische Gottesdienst in der Nikolaikirche und der Festakt in der Sparkassen-Arena sowie der anschließende Empfang des Bundespräsidenten.

Großes Fest für alle

Am Mittwoch, 2. Oktober und am Donnerstag, 3. Oktober präsentieren sich alle 16 Länder, viele gesellschaftliche Organisationen, der Schleswig-Holsteinische Landtag, die Verfassungsorgane und die Landeshauptstadt Kiel mit einem abwechslungsreichen Programm.

Rund 400 Helfer*innen für das Fest, Begleitpersonen für VIPs und Delegationen ("Scouts") sowie gut 150 Personen für die Unterstützung der protokollarischen Veranstaltungen arbeiten daran mit.

Das ganze Programm auf mut-verbindet.de  


Grafik Leuchtturm mit Schrift Mut verbindet - 30 Jahre Mauerfall - Tag der Deutschen Einheit


Sechs Welten: So präsentiert sich Kiel auf dem Rathausplatz

Klimaschutz und Kreativität, sozialer Einsatz und Innovation, digitale und kinderfreundliche Stadt: Sechs Themenwelten auf dem Rathausplatz wollen entdeckt werden.

Und rundherum: Auf dem gesamten Rathausplatz gibt es ein erfrischendes kulinarisches Angebot von regionalen Anbieter*innen.  Service & Lageplan

 

Gemeinsam mit R.SH präsentieren wir ein buntes Programm auf der großen R.SH-Bühne vor dem Rathaus. Stargäste: Benne, Joris und Michael Schulte  

Mittwoch, 2. Oktober

12 Uhr
Kiel mit Gefühl - Singer / Songwriter Jonas Schnoor & Special Guest

13 Uhr
Kiel groovt - Loopstation Daniel Hoppenstedt

13.40 Uhr
Kiel traditionell - Shantys und Seasongs - Lotsengesangverein Knurrhahn

14.30 Uhr
Kiel offiziell - Offizielle Eröffnung „Mutiges Kiel auf dem Rathausplatz“ durch Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer, mit anschließendem Rundgang über den Rathausplatz

15 Uhr
Kiel engagiert sich - Talk aus den Themenwelten

16 Uhr
Kiel kreativ - Poetry Slam, Björn Högsdal and Friends

19 Uhr
Benne - Konzert

21 Uhr
Joris - Konzert

22.30 Uhr
R.SH-DJ Show

Moderation ab 11 Uhr: Carsten Kock, ab 19 Uhr Volker Mittmann und Matze Schmak


Donnerstag, 3. Oktober

10 Uhr
Kiel vereint - Ökumenischer Gottesdienst, Live-Übertragung auf der Videowall

11 Uhr
Kiel bewegt sich - Warm-Up mit Rock'n'Roll und Taekwondo

12 Uhr
Kiel festlich - Festakt in der Sparkassen-Arena, Live-Übertragung auf der Videowall

13 Uhr
Kiel tanzt - Mitmachkonzert „Grünschnabel“ für Kinder und die ganze Familie

14 Uhr
Kiel engagiert sich - Talk aus den Themenwelten

15 Uhr
Kiel kreativ - Poetry Slam, Björn Högsdal and Friends

19.45 Uhr
Abendinszenierung - Übertragung auf der Videowall

21.45 Uhr
Michael Schulte


Moderation ab 11 Uhr: Carsten Kock, ab 21.45 Uhr Volker Mittmann und Matze Schmak

 

 

 

Mann am Bücherregal
1 / 14
Künstler auf der Bühne
2 / 14
Schiffssteuerrad in grünem Licht
3 / 14
Wegweiser
4 / 14
Zwei Personen in einer Fotowand des Theatermuseums
5 / 14
Zwei Menschen diskutieren
6 / 14
Frau wärmt sich die Hände am Galskasten mit Flamme innen
7 / 14
Zwei Menschen mit Flyern für das Forum für Migrant*innen
8 / 14
Zwei Menschen betrachten einen Liegestrandkorb
9 / 14
Paar mit Bühne im Hintergrund
10 / 14
Zwei Personen vor einer Stellwand Partnerstädte Stralsund und Kiel
11 / 14
Person betrachtet nachhaltige Produkte
12 / 14
Kleinroboter auf einem Tisch
13 / 14
Person fotografiert mit Handy
14 / 14

 

 

Zum P+R-Platz nur mit dem Bus

Kartenausschnitt

Wichtige Meldung für alle, die zum Tag der Deutschen Einheit die Park&Ride-Plätze in Suchsdorf, beim Citti-Park oder bei Ikea genutzt haben: Bitte fahren Sie mit den Bussen zurück; die Bahn fährt die Stationen ab 17 Uhr nicht mehr an!

Klimaschutz-Stadt - Mutige Schritte für unsere Welt

Banner Klimaschutz

Hochgesteckte Ziele erfordern Mut und Ausdauer: Bis spätestens 2050, am besten früher, wollen wir den Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen um mindestens 95 Prozent im Vergleich zu 1990 reduzieren und den Endenergie-Verbrauch halbieren.

Machen Sie sich schlau in Sachen Mobilität und testen Sie Elektro-, Lasten- und Faltfahrräder. Erfahren Sie, wie eine Solartankstelle funktioniert oder wie Sie Ihren Alltag müllfrei gestalten können. Staunen und experimentieren Sie in der Kieler Forschungswerkstatt.

Kreative Stadt – Mut zu Kreativität & Veränderung

Banner Kreative Stadt

Kreativität bedeutet Mut zur Veränderung. Eine integrative Stadtentwicklung, kreative Kulturangebote und vielfältige touristische Aktivitäten machen Kiel zu einer modernen europäischen Stadt mit einzigartiger Lage.

Lassen Sie sich inspirieren von der Idee der Sharing-Community „Glückslokal“ und dem kreativen Zeichenautomaten „Fruitimat“.

 

Soziale Stadt – Mutiger Einsatz für unsere Gesellschaft

Banner Soziale Stadt

Kieler*innen setzen sich mutig für unsere Gesellschaft ein, damit unsere Stadt für alle Menschen lebenswert ist.

Die offene Jugendarbeit präsentiert sich mit ihrem Doppeldeckerbus, junge Bands und Poetry Slammer*innen äußern sich musikalisch und poetisch. Kiels Partnerstadt Stralsund macht mit Kleinkunstaktionen auf sich aufmerksam. Oder Sie widmen sich einer Büchertauschstation oder der interaktiven Weltkarte.
 

Innovative Stadt – Mutige Unternehmer*innen

Banner Innovative Stadt

Innovationen brauchen Mut - auf dem Arbeitsmarkt, in der Wissenschaft, der Wirtschaft, in der Wohnungspolitik.

Erfahren Sie mehr über innovative Start-ups und Projekte, über den zukunftsorientierten Ideenwettbewerb „yooweedoo“ der Christian-Albrechts-Universität, über das Designprojekt Product(ion) der Muthesius Kunsthochschule und Mobilitätskonzepte der Fachhochschule Kiel.

 

Digitale Stadt – Mutig in die Zukunft

Banner Digitale Stadt

Den digitalen Wandel mutig gestalten - Kiel macht Digitalisierung anfassbar und erlebbar.

Zum Ausprobieren laden ein: ein Flugsimulator, die mobile Hightech-Werkstatt „MakerCube“, ein Lasercutter und weitere spannende Entwicklungen. Videospiele-Entwicklung und Virtual-Reality-Installationen geben Einblicke in andere Welten. Workshops für Senior*innen erklären den Umgang mit Tablets, Smartphones und Co.

Kinderfreundliche Stadt – Jung & mutig

Banner Kinderfreundliche Stadt

Kieler Kinder sind mutig und kreativ.
 

Gemeinschaftlich schaffen wir ein Gesamtkunstwerk, bei dem Kinder aktiv dabei sind. Wer schon fürs Großsein üben will, gestaltet ein eigenes Wahlplakat oder wird Teil einer Demokratiesimulation - Kinder an die Macht!


 

Auch mit am Start: Kieler StartUps – Innovativ & mutig

Banner Startups

 

Gut zu wissen

Im Hiroshimapark steht ein kostenloser bewachter Fahrradparkplatz zur Verfügung. (Fahrräder leihen können Sie zum Beispiel bei der Sprottenflotte oder im Umsteiger.)

Am 3. Oktober können Sie kostenlos mit dem Nahverkehr im Schleswig-Holstein-Tarif fahren, wenn Ziel oder Start "Kiel" lautet. Im Kieler Stadtgebiet fahren an diesem Tag Busse und Fähren kostenfrei - nach dem Samstagsfahrplan.

Für Menschen mit Behinderung gibt es unter anderem einen kostenlosen Shuttle-Service oder ein Begleitungsangebot. Alle weiteren Infos beim Land unter mut-verbindet.de/barrierefrei.

Der Rathausplatz ist tagsüber frei zugänglich, in den Abendstunden gibt es aus Sicherheitsgründen eine Zugangsbeschränkung und -kontrolle. Mehr dazu steht in den Regeln.


Es werden an den beiden Veranstaltungstagen sehr viele Menschen in Kiel unterwegs ein. Damit alle gut und sicher feiern können, gibt es ein paar Regeln:

  • Für abgesperrte Bereiche gilt: Wenn eine Fläche zu voll ist, wird niemand weiteres hineingelassen.
  • Personen, die erkennbar unter Einfluss von Alkohol oder Drogen stehen, werden nicht in die Bereiche gelassen.
  • Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr müssen in Begleitung eines*einer Erziehungsberechtigten sein.
  • Haustiere dürfen nicht mitgenommen werden.
  • Waffen oder ähnlich gefährliche Gegenstände sind verboten.
  • Glasflaschen dürfen nicht mitgebracht werden, Getränkebehälter sind nur bis zu einer Größe von 0,5 Litern in Tetrapacks zugelassen.
  • Sperrige Gegenstände dürfen nicht mitgenommen werden, auch keine Rucksäcke, Taschen und vergleichbare Gegenstände größer als DIN A3.
  • Das Befahren der Veranstaltungsfläche mit Fahrrädern, E-Scootern, Skateboards, Segways etc. ist nicht erlaubt.

Im Hiroshimapark steht ein kostenloser bewachter Fahrradparkplatz zur Verfügung. (Fahrräder leihen können Sie zum Beispiel bei der Sprottenflotte oder im Umsteiger.) Am 3. Oktober können Sie kostenlos mit allen Zügen des Nahverkehrs im Geltungsbereichs des Schleswig-Holstein-Tarifs nach Kiel fahren. Im Kieler Stadtgebiet fahren an diesem Tag Busse und Fähren kostenfrei. 
 

Es werden an den beiden Veranstaltungstagen sehr viele Menschen in Kiel unterwegs ein. Damit alle gut und sicher feiern können, gibt es ein paar Regeln:

  • Für abgesperrte Bereiche gilt: Wenn eine Fläche zu voll ist, wird niemand weiteres hineingelassen.
  • Personen, die erkennbar unter Einfluss von Alkohol oder Drogen stehen, werden nicht in die Bereiche gelassen.
  • Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr müssen in Begleitung eines*einer Erziehungsberechtigten sein.
  • Haustiere dürfen nicht mitgenommen werden.
  • Waffen oder ähnlich gefährliche Gegenstände sind verboten.
  • Glasflaschen dürfen nicht mitgebracht werden, Getränkebehälter sind nur bis zu einer Größe von 0,5 Litern in Tetrapacks zugelassen.
  • Sperrige Gegenstände dürfen nicht mitgenommen werden, auch keine Rucksäcke, Taschen und vergleichbare Gegenstände größer als DIN A3.
  • Das Befahren der Veranstaltungsfläche mit Fahrrädern, E-Scootern, Skateboards, Segways etc. ist nicht erlaubt.


Schön zu sehen – gut zu wissen