Kieler Straßenlexikon

Anna-Pogwisch-Platz

Stadtteil: Altstadt

Anna Pogwisch wurde 1634 in Kiel geboren und starb 1722 auf Gut Wei├čenhaus. Sie stammte von m├╝tterlicher und v├Ąterlicher Seite aus dem Geschlecht der Rantzau. Ihr Ehemann Bartram Pogwisch diente Herzog August-Friedrich von Holstein-Gottorf eine Zeitlang als Hofmeister. Sp├Ąter wurde er Amtmann von Eutin und Landrat im Amt Tondern. Nach ihrem Tod wurden beide in einer Grabkapelle der Familie au├čen am Chor der Kieler Nikolaikirche beigesetzt.

Verlauf

  • 2001 | Kehdenstra├če - Ecke Faulstra├če

Geschichte

  • 2001 | Name in der Ratsversammlung festgelegt
    Ratsversammlung 20.09.2001 (Stra├čenbenennungsakte XXVI/ 3)

Straße im Stadtplan anzeigen

Zurück