Portraits Oberbürgermeister*innen

Dr. Hans Müthling

Portrait Dr. Hans Müthling

Gemalt von
Murkel Charlotte Schuberth
1969/70

Öl auf Leinwand
60 x 120 cm

 

Das Portrait hängt in der Galerie vor dem Ratssaal des Rathauses.

Der Portraitierte: Dr. Hans Müthling

Oberbürgermeister Dr. Hans Müthling
Amtszeit 1955 - 1965
 


Die Künstlerin: Charlotte - genannt "Murkel" - Schuberth

Charlotte, genannt 'Murkel', Schuberth, geboren 29. März 1914 in Kröslin/Pommern, gestorben 30. September 2000 in Kiel.

Schülerin von Albert Schäfer-Ast.

1945 Flucht aus Pommern, Niederlassung in Kiel. Ab 1950 freischaffend tätig.

1959 Reisestipendium der Landesregierung Schleswig-Holstein nach Paris, 1963 bis 1971 weitere Studienaufenthalte in Paris. An mehreren Landesschauen sowie an Ausstellungen der Malerinnen und Bildhauerinnen im Kieler Landeshaus beteiligt. Einzelausstellungen 1964/65 im Textilmuseum Neumünster, 17. - 28. Januar 1967 "Pariser Porträts" in Kiel, Galerie Kettner, 1976 und 1984 in der Stiftung Pommern im Rantzaubau, Kieler Schloss. Das Werk umfasst vorwiegend Porträts und weibliche Akte, aus der Zeichnung entwickelt.

Seit 1971 lebte Schuberth zurückgezogen in ihrem Kieler Atelier.


Weiterführende Literatur

Literatur zu Oberbürgermeister Dr. Müthling finden Sie in seiner Biografie.

 
Literatur zu Murkel Charlotte Schuberth

  • Feddersen, Berend Harke: Schleswig-Holsteinisches Künstler-Lexikon (Niebüll 2005)
  • Schuberth, Murkel Charlotte: Gemälde und Zeichnungen. Ausstellungskatalog (Neumünster 1984)
  • Wolff-Thomsen, Ulrike: Lexikon schleswig-holsteinischer Künstlerinnen (Heide 1994)

 

Auch interessant