Sebastian Studnitzky: KY organic

Im Archiv - Veranstaltung vom 20. Oktober 2017

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Das neue Album des Multiinstrumentalisten Sebastian Studnitzky.

KY steht dabei als Synonym für dieses minimalistische Projekt. Im Gegensatz zu seinem mit dem ECHO Jazz ausgezeichneten Orchesterprojekt MEMENTO, setzt Studnitzky bei KY organic auf eine von elektronischer Musik beeinflusste Ästhetik in kleiner instrumentaler Besetzung.

Mit einem virtuosem Klavierspiel und seinem einzigartigen, fast schon gesungenen Trompetensound, gelingt es Studnitzky mit Leichtigkeit, prägnante Grooves und Sounds mit klaren und auffallend emotionalen Melodien zu kombinieren. Studnitzky’s stilübergreifender Background schafft es, Minimal Techno mit raffinierten Stimmführungen und offene Jazzimprovisationen mit Indie-pop-Harmoniefolgen in Einklang zu bringen.

An der Hochschule für Musik in Dresden lehrt Studnitzky als Professor seine zeitgenössische und offene Sicht von Jazz. Dort lernte er den Schlagzeuger Tim Sarhan und Gitarrist Laurenz Karsten kennen. Ihre von minimal Techno beeinflusste Spielweise lässt KY-organic so elektronisch klingen.

KY organic erscheint als CD und Vinyl LP am 21. April 2017 auf Contemplate Music (CMN17003) / Vertrieb: Finetunes/Cargo.

Eintritt: Vvk 15 Euro plus Gebühr / AK 18 Euro

Vorverkaufsstellen:

Infotresen Stadtgalerie Kiel/KulturForum, Andreas-Gayk-Str. 31, T. 0431-901-3400
Kartenreservierungen für die Abendkasse sind möglich. Die Karten müssen eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden, da sie sonst in den freien Verkauf gehen. Es gilt der Preis der Abendkasse.

Tourist-Information Kiel - hier auch Onlinebestellung bis 5 Tage vor Veranstaltungstermin möglich

(Links siehe unten)

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Links zu Funktionen und Infos zu verknüpften Veranstaltungen

Quelle

Landeshauptstadt Kiel