Stadtmuseum Warleberger Hof

Theodor Möller (1873-1953) - Kiel in alten Photographien

Theodor Möller gilt als einer der wichtigsten Fotografen, die Anfang des 20. Jahrhunderts den Wandel von Stadt und Land in Schleswig-Holstein mit der Kamera dokumentierten.

Im Archiv - Diese Ausstellung lief vom
26. November 2017  bis   8. April 2018

Stadtmuseum Warleberger Hof

Dänische Straße 19, 24103 Kiel


Mehr Infos

Theodor Möller gehörte der Reform- und Heimatschutzbewegung an, einer volks- und landeskundlichen Laienbewegung, die vor allem von Lehrern, Geistlichen und Journalisten angeführt wurde.

Die Ausstellung zeigt 110 schwarz-weiß Photographien, die Günter Fielmann dem Museum im November 2016 geschenkt hat. Darunter großformatige Fotos, die detailgenau die historischen Straßen der Altstadt, die ländliche Umgebung Kiels und den Kieler Hafen zeigen. Entstanden sind die überwiegend unveröffentlichten Fotos in den Jahren von 1900 bis 1939. Ergänzt wird die Ausstellung mit ausgewählten Gemälden aus dem Bestand des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums.

Termin:
Sonntag, 26. November bis 8. April 2018
Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr-So: 10-18:00 Uhr, Do 10-20:00 Uhr, montags geschlossen
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19
Eintritt frei


Veranstalter

Landeshauptstadt Kiel, Amt für Kultur und Weiterbildung
Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel