UN-BRK! Gestern und Heute

Im Archiv - Veranstaltung vom 5. Mai 2018

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Eine Podiumsdiskussion anläßlich des Europäischen Protesttags von Menschen mit Behinderung.
Eingeladen sind Frau Dr. Bernot vom Institut für Menschenrechte, Berlin und Herr Mitzloff, Stellvertreter des Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung in Kiel.

Einen kulturellen Beitrag bietet der Hamburger Gebärdenchor „hands up“.

Woran liegt es, dass die volle Gleichberechtigung, also die INKLUSION von Menschen, die mit einer Behinderung oder/ und chronischen Erkrankung leben (müssen!) immer noch nicht in der Gesellschaft angekommen ist, trotz UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK),
Behindertengleichstellungsgesetz (BGG), Grundgesetz (GG), Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) etc. ?
Das Programm wird von einer Vielzahl Selbsthilfegruppen
abgerundet, die sich mit ihren Infoständen präsentieren.

Das KulturForum ist barrierefrei und Gebärdendolmetscher werden die Veranstaltung unterstützen.

Veranstalter: Das „Bürgerforum Kiel und Umgebung“ vertreten durch Magda Franzke und Thomas Koritz

Eintritt frei

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel