Widerstandsressourcen - die gesundheitliche Schatzkiste

Im Archiv - Veranstaltung vom 12. Februar 2019

Förde-VHS

Muhliusstraße 29-31, 24103 Kiel


Mehr Infos

Krankheit ist nicht gleichbedeutend mit der Abwesenheit von Gesundheit. Diese Schlussfolgerung aus den letzten 40 Jahren Forschung in den Gesundheits- und Sozialwissenschaften breitet sich zunehmend aus und prägt immer mehr das moderne Verständnis von Gesundheit:
Danach sind Fähigkeiten zur Bewältigung von körperlichen und psychischen Herausforderungen nicht ausschließlich automatisch angeboren, sondern werden entscheidend von sozialen Aspekten mitbestimmt. Welche sind das und wie bildet sich dadurch Resilienz - psychische Widerstandskraft heraus?
Die Referentin stellt dazu Erkenntnisse aus Salutogenese, Entwicklungs- Bindungs- und Resilienzforschung vor - sowie aus Neurobiologie und Epigenetik. Teilnehmende werden zur Sichtung ihrer "gesundheitlichen Schatzkiste" angeregt.
Der Vortrag findet im Erdgeschoss in Raum B.014 statt.

Anmeldung erforderlich:
Förde-vhs
Muhliusstraße 29-31
24103 Kiel
Servicetelefon: 0431 901-5200
Fax: 0431 / 65 3333
info@foerde-vhs.de
www.foerde-vhs.de

Entgelt: 9 Euro

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Förde-vhs
Waltraud Meier