KingSCHADSensemble: ZWISCHEN NACHT UND DUNKEL LIVE.HÖR.SPIEL

Ein Live.Hör.Spiel mit Stephen King Texten

Im Archiv - Veranstaltung vom 20. August 2018

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

"Unterhalten wir uns.
Sie und ich.
Unterhalten wir uns über Angst.
Das Haus ist leer, während ich diese Zeilen schreibe.
Reden wir darüber, wie man an den Rand des Wahnsinns kommt - und vielleicht ein Stück darüber hinaus.
Wir reden über die Art, auf die sich das schöne Gefüge der Dinge unserer Welt manchmal mit schockierender Plötzlichkeit auflöst.
Wenn ich abends ins Bett gehe, achte ich noch immer darauf, dass meine Beine unter der Decke liegen.
Das Ding, dass unter dem Bett darauf lauert, meinen Fuß zu packen, ist nicht real.
Ich weiß das, aber ich weiß auch, dass es mich nie erwischen wird, solange ich meinen Fuß gut unter der Decke halte.
Ich heiße Stephen King."

Mit diesen Worten starten wir ins erste Live.Hör.Spiel mit Geschichten des Horrormeisters. Wir lassen die Zuschauer im Dunkeln. Wir überlassen Sie ihrer Angst.

Wir sind die Hand, die nach dem Fuß greift.
Wir sind der unsichtbare Atem im Nacken.
Wir sind der Schatten im Spiegel.

3 Schauspieler. Eine Handvoll Kurzgeschichten.

Eintritt: Vvk 13,20 Euro / AK 14 Euro
Ermäßigung für Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung: 9 Euro, nur an der Abendkasse.

Vorverkaufsstellen:

Infotresen Stadtgalerie Kiel/KulturForum, Andreas-Gayk-Str. 31, T. 0431 / 901 3400
Kartenreservierungen für die Abendkasse sind möglich. Die Karten müssen eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden, da sie sonst in den freien Verkauf gehen. Es gilt der Preis der Abendkasse.

Tourist-Information Kiel, T. 0431 / 679100 - hier auch Onlinebestellung bis 5 Tage vor Veranstaltungstermin möglich

(Links siehe unten)

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel