Gottfried Brockmann Preis 2019

Ausstellungseröffnung am 6. Dezember 2019 um 19 Uhr

Samstag, 7. Dezember 2019, 11 Uhr bis 17 Uhr

Stadtgalerie Kiel

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Seit 1985 wird alle zwei Jahre der Gottfried Brockmann Preis der Landeshauptstadt Kiel durch die Ratsversammlung verliehen.
Diese mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung ist der einzige Kunstpreis der Stadt und dient der Förderung junger Kieler Künstler*innen, die das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und, wie es die Vergaberichtlinien formulieren, "für die Zukunft eine aussichtsreiche Entwicklung erwarten lassen".

Mittlerweile zur Tradition geworden, zeigen die Ausstellungen zum Gottfried Brockmann Preis nicht nur Arbeiten der Preisträger*innen. Zusätzlich wählt die überregional besetzte Jury weitere Künstler*innen aus, die ihre Werke in den Räumen der Stadtgalerie Kiel präsentieren.

Somit hat sich die Ausstellung zum Gottfried Brockmann Preis zu einer Art Biennale entwickelt, die regelmäßig unterschiedliche und herausragende Positionen des künstlerischen Kieler "Nachwuchses" vorstellt.

Abb: Anne Steinhagen, Herbarium, 2017, 72 Fotografien unter Glasbildträgern (Gottfried Brockmann Preisträgerin 2017)

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Weitere Termine
Quelle

Landeshauptstadt Kiel
Kiel Stadtgalerie