Amnesty International lädt ein: Podiumsdiskussion zur Europawahl

Im Archiv - Veranstaltung vom 15. Mai 2019

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Hasskommentare im Internet, die Ermordung von Journalist*innen,
Entlassungen unabhängiger Richter*innen und die Befürchtung, nicht mehr frei die eigene Meinung sagen zu können - all dies sind Entwicklungen in immer mehr Staaten der EU in den vergangenen Jahren. Ein Skandal, sollten die Grundrechte der EU uns EU-Bürgerinnen und Bürger doch vor derartigen Menschenrechtsverletzungen schützen.
Da sich das Europäische Parlament als Bewahrerin dieser Grundrechte versteht, sollen an diesem Abend kurz vor der Europawahl die Kandidat*innen der im Bundestag vertretenen Parteien Antworten darauf geben, wie sie die Grundrechte in der EU bewahren und stärken werden.

Im Anschluss besteht ausreichend Zeit für Fragen aus dem Publikum.

Eintritt frei

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel