Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Ein 360°-Erlebnis für die ganze Familie.

Im Archiv - Veranstaltung vom 15. Februar 2020

Mediendom der Fachhochschule Kiel

Sokratesplatz 6, 24149 Kiel


Mehr Infos

Spektakulär: 2018 erschien völlig überraschend diese neue Geschichte, die im Nachlass Preußlers von dessen Tochter entdeckt und "als Puppenspiel zwischen zwei Buchdeckeln" veröffentlicht wurde. Und darum geht es: Der Räuber Hotzenplotz ist einmal mehr aus dem Spritzenhaus ausgebrochen. Umgend verhängt Wachtmeister Dimpfelmoser eine amtliche Ausgangssperre bis der Unhald wieder gefasst ist. Kasperl und Seppel sind fest entschlossen, ihn wieder einzufangen. Dabei kommt ihnen der Mond in den Sinn, der ja bekanntlich aus purem Silber ist. Mit dem Bau einer ausgeklügelten Mondrakete nimmt ihr Plan Form an ... Wo kann eine Geschichte, in der es um den Mond geht, besser erzählt werden, als in der Kuppel des Mediendoms? Hier erwartet die Gäste ein phantastisches Hörspiel im Surround-Sound, begleitet von den liebevollen Original-Illustrationen, die für die Kuppel neu arrangiert und behutsam animiert wurden. Ergänzt wurde das Werk durch einen kurzen aber lehrreichen Exkurs über die Raumfahrt. Ein im wahrsten Sinne rundes Erlebnis für die ganze Familie! Eine Produktion von HO3RRAUM Media GbR. "Der Räuber Hotzenplotz" von Otfried Preußler, erzählt von Susanne Preußler-Bitsch nach einem Theaterstück von Otfried Preußler mit Illustrationen von Thorsten Saleina nach Motiven von F.J.Tripp. © Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart

Links


Veranstalter

Mediendom der Fachhochschule Kiel


Altersempfehlung:

Ab 5 bis 7 Jahre

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Fachhochschule Kiel / ZKW
Christian Hempe