Projekt "Zero Waste": Auftaktveranstaltung

Erste Veranstaltung zum "Zero Waste"-Projekt in Kiel. Gemeinsam mit allen Kieler*innen wollen wir uns auf den Weg zu einer "Zero Waste City" machen.

Im Archiv - Veranstaltung vom 4. September 2019

CAP 3, Hörsaal 3

Christian-Albrechts-Platz 3, 24118 Kiel


Mehr Infos

Liebe Kieler*innen
liebe Zero Waste-Interessierte,

das Projekt Zero Waste für die Landeshauptstadt Kiel hat begonnen!

Am 4. September 2019 von 17 - 20 Uhr veranstaltet die Landeshauptstadt zusammen mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und Stakeholder Reporting die Auftaktveranstaltung zur Zero Waste Konzepterstellung für Kiel, zu der wir Euch im Namen von Doris Grondke, Stadträtin für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, sehr herzlich einladen möchten.

Zero Waste, das heißt nicht nur Verzicht, sondern kann das Leben vereinfachen und einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Ob im Haushalt, Büro oder auch in der Industrie: Abfälle können auf allen Ebenen eingespart werden. Auf diesem Weg können wir Ressourcen schonen, die Umwelt schützen und sogar finanzielle Einsparungen erzielen.

Gemeinsam mit Euch machen wir uns auf den Weg zu einer Zero Waste City. Bei unserer Auftaktveranstaltung informieren wir über das aktuelle Projekt und wie Ihr Euch daran beteiligen können. Wir sprechen über die Ziele der Stadt Kiel und runden das Programm mit spannenden Vorträgen sowohl aus der Praxis als auch von Experten rund um das Thema Zero Waste ab.

Was genau kann Zero Waste bedeuten? Und wie soll die Stadt Kiel in Zukunft aussehen? Kommt vorbei und lasst es uns gemeinsam herausfinden.

Wann: 4. September 2019 von 17 bis 20 Uhr
Wo: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Gebäude CAP 3, Hörsaal 3

Für eine nachhaltige Veranstaltungsplanung bitten wir um eine Rückmeldung bis zum 28. August 2019 per E-Mail an Tatjana.Allers@Kiel.de oder telefonisch unter 0431 901-3705.

17:00 Ankommen und Austausch

17:15-17:30 Begrüßung und Einführung
Doris Grondke (für Dezernentin für
Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt)

17:30-18:00 Das Projekt Zero Waste für die
Landeshauptstadt Kiel
Jana Nicolas & Carina Koop (Wuppertal
Institut für Klima, Umwelt, Energie)
Tatjana Allers (Umweltschutzamt
Kiel)

18:00-18:30 Zero Waste und Circular Economy
Alice Grindhammer (CRCLR)

18:30-18:45 Abfallvermeidung an der Kieler
Universität
Dr. Norbert Kopytziok (CAU zu Kiel)

18:45-19:00 Der Zero Waste Lebensstil
Marie & Marc Delaperrière (Zero Waste
Kiel e.V.)

19:00-19:15 Waterkant Festival: Zero Waste in jeder
Hinsicht
Eliza Rottengatter (Waterkant Festival)

19:15-19:30 Projektstartschuss und Ausblick
Andreas von der Heydt (Leiter des
Umweltschutzamtes Kiel)

Im Anschluss besteht die Möglichkeit des Austausches, die eigenen Ideen und Vorstellungen zum Projekt einzubringen und sich an verschiedenen Thementischen über Abfallvermeidung zu informieren.


Wir freuen uns auf Euch!

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel
Kiel Onlineredaktion