"Dein Wort in mir" - Premiere

Die Schauspielerin Kati Luzie Stüdemann ist tief in Gedichte jüdischer Schriftstellerinnen eingetaucht.

Im Archiv - Veranstaltung vom 31. August 2019

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

An diesem Theaterabend „Dein Wort in mir“ kommen Rose Ausländer, Hilde Domin, Mascha Kaléko, Gertrud Kolmar, Else Lasker-Schüler, Selma Meerbaum-Eisinger und Nelly Sachs zu Wort.

In der Theaterarbeit hat Stüdemann die Worte mit ihrer Stimme, ihrem Körper und ihrem ganzen Sein beatmet, erfühlt und in einen eigenen Ausdruck transformiert.
In ihrer Kollage aus ausgewählten Gedichten hat sie eine eigene neue Figur erschaffen, welche stellvertretend für alle Biografien der Künstlerinnen steht.

Mit ihr durchlebt das Publikum ein ganzes Leben an einem Tag.
Musikalisch begleitet wir das Programm vom Trio Nidaš.

Eintritt frei


Die Produktion „Dein Wort in mir“ wird von der Partnerschaft für Demokratie in Kiel im Rahmen des vom Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend initiierten Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert. Die Premiere ist zudem Teil des Begleitprogramms rund um die Wanderausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte", die von dem Landesbeauftragten für politische Bildung und der Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e. V. nach Kiel geholt wird und vom 25. August 2019 bis zum 26. September 2019 in der Offenen Kirche St. Nikolai zu sehen ist.

Links


 

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel