Marc Friedrich und Matthias Weik - FÄLLT AUS!

Wegen der derzeitigen Infektionslage ist die Veranstaltung leider abgesagt.

Im Archiv - Veranstaltung vom 29. März 2020

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Bereits erworbene Karten für diese Veranstaltung können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Karten, die am Infotresen der Stadtgalerie Kiel erworben worden sind, können frühestens ab dem 20. April 2020 zurückgegeben werden.

Der größte Crash aller Zeiten kommt – nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch und gesellschaftlich.

Vor 10 Jahren erschütterte die Lehmanpleite die Grundfesten unseres Finanzsystems und läutete offiziell die Finanzkrise ein. Deren Auswirkungen sind bis heute zu sehen und zu spüren. Nicht nur monetär sondern auch gesellschaftlich. Seit dem Erscheinen ihres ersten Buches „Der grösste Raubzug der Geschichte – warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden“ im Jahr 2012 hat sich auf der gesamten Welt nichts Grundlegendes verändert. Viele ihrer Prognosen sind erschreckend schnell und exakt eingetroffen. In ihrem neuen Buch zeigen sie auf, dass das gesamte Finanzsystem am Abgrund steht und dass es lediglich eine Frage der Zeit ist bis es kollabiert. Den Volksparteien läuft das Volk davon, und die Politik verharrt im Stillstand. Wir stehen vor einer einmaligen Zeitenwende mit heftigsten Verwerfungen. Das Zeitfenster zum Handeln wird immer kleiner.
Die beiden Wirtschaftsexperten Marc Friedrich & Matthias Weik sind seit Jahren Bestseller-Autoren im Bereich Ökonomie und Finanzen. Sie liefern fundierte Kritik an halsstarrigen Eliten in Wirtschaft und Politik sowie radikale Lösungsvorschläge. Friedrich & Weik zeigen auf, welche Zumutungen Bürger in naher Zukunft erwarten, wenn Management-Nieten und Politversager bei ihren gescheiterten Rezepten bleiben.

Veranstalter: Andrea Jung Entertainment


Eintritt: Karten im Vvk 18 Euro zzgl. Geb.,/ AK 22 Euro

Vorverkaufsstellen:

Infotresen Stadtgalerie Kiel/KulturForum, T. 0431 / 901 3400
Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel
Kartenreservierungen sind generell nicht möglich.

Konzertkasse Streiber, Holstenstr. 88-90, T. 0431-91416, www.streiber-kiel.de

Tourist-Information Kiel, T. 0431 / 679100
Onlinebestellungen sind bis 5 Tage vor Veranstaltungstermin möglich.
Kartenreservierungen sind bei der Tourist-Information Kiel generell nicht möglich.

(Links: siehe unten)

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel
Kiel Kulturforum