Film - "Kiel im Bombenkrieg" – FÄLLT AUS

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung "Luftkrieg und Heimatfront" läuft der Film von Kay Gerdes im Kommunalen Kino in der Pumpe.

Gehört zu: Filmprogramm im Kino der Pumpe

Im Archiv - Veranstaltung vom 26. April 2020

Kommunales Kino in der Pumpe

Haßstraße 22, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Der Filmemacher bedient sich dabei des Archivmaterials aus dem Landesfilmarchiv und zeigt eine Chronologie über den Bombenkrieg in Kiel. Gut die Hälfte des 52-minütigen Films widmet sich der Erinnerung derer, die den Bombenrkrieg mit all seinen Schrecken erlebten.

Kiel wurde im Zweiten Weltkrieg durch Luftangriffe zu großen Teilen zerstört. Bei rund 90 Angriffen sollen etwa 500.000 Brand- und rund 44.000 Sprengbomben über der Stadt niedergegangen sein. Dabei wurden fast 3000 Menschen getötet und drei Viertel aller Gebäude beschädigt oder zerstört. Neben der kriegswichtigen Marineindustrie wurden von den Alliierten auch Wohnviertel bombardiert, um den Durchhaltewillen der Bevölkerung zu brechen.


Eintritt 7 Euro, ermäßigt 6 Euro


Veranstalter

Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel
Kiel Stadt- und Schifffahrtsmuseum