Sammlungsführung - Die ‚Neue‘ ist da! Die Victoria von Brescia

Im Archiv - Veranstaltung vom 26. Januar 2020

Antikensammlung

Düsternbrooker Weg 1, 24105 Kiel


Mehr Infos

Der Bestand der Kieler Antikensammlung ist um ein weiteres, hochkarätiges Objekt angewachsen. Der neue, fast zwei Meter hohe Gipsabguss der römischen Siegesgöttin aus dem Museum in Brescia (Norditalien) ermöglicht es nun, sich einer der berühmtesten Victoriastatuen aus der römischen Antike anzunähern. Eine Besonderheit der um die Mitte des 1. Jhs. n. Chr. entstandenen Originalstatue ist es, dass sie aus (ehemals vergoldeter) Bronze besteht und fast vollständig erhalten ist. Der neue Abguss vermittelt eine sehr gute Vorstellung von ihrer Dreidimensionalität und realen Größe. Schließlich ist die Statue ein wichtiges Zeugnis, um zu erforschen, welches Bild hier von der römischen Siegesgöttin entworfen wurde.

Dr. Anne Kleineberg

Eintritt frei

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Antikensammlung in der Kunsthalle zu Kiel
Manuel Flecker