Aus Schleswig-Holstein in die Welt - Vom Hering zur Filetiermaschine

Im Archiv - Veranstaltung vom 25. Mai 2020

Landeshaus Kiel

Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel


Mehr Infos

In Schleswig-Holstein leben die glücklichsten Menschen Deutschlands, aber Industriearbeitsplätze sind rar. Sollte man das ändern? Wenn ja, wie könnte man das ändern? Bessere Rahmenbedingungen und flexiblere Verwaltung, aufpoliertes Image des Landes als Investitionsstandort, Ansiedlungsprämien für neue Unternehmen, Strukturhilfen für existenzgefährdete Unternehmen?
Darüber diskutieren Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, und Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft.
Das Grußwort hält Dr. Philipp Murmann, geschäftsführender Gesellschafter der ZÖLLNER Holding GmbH sowie Vorstandsmitglied der Hermann Ehlers Stiftung.

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Hermann Ehlers Akademie
Dr. Richard Nägler