Kulturgewitter

Kieler Künstler*innen in (der)Szene

Im Archiv - Veranstaltung vom 8. März 2020

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Künstler*innen und Medienschaffende berichten über ihre Erfahrungen und das Umfeld in Kiel.
Wie steht es mit der Chancengleichheit für Frauen* im Kunst- und Medienbereich, welche Anerkennung und Wertschätzung erfahren sie? Sind sie gleichberechtigte Haupt – oder nur Nebendarsteller*innen im Kulturbetrieb von Stadt und Land?
Künstler*innen und Medienschaffende aus Kiel in einem bunten Programm Blitzlichter aus Musik, Tanz, Poetry Slam und mehr. Begrüßung durch Bürgermeisterin Renate Treutel und einer Sprecherin des Frauenbündnis Kiel.

Moderation: Kerstin von Stürmer

• Filmausschnitt von Quinka Stoehr (Filmemacherin)

• Poetry Slam Anneke Schwarck (U20 SH-Vize-Meisterin)

• Kerstin von Stürmer im Gespräch mit
• Heather Jürgensen, 1. Ballettmeisterin Theater Kiel
• Nikola Nölle, Kulturwissenschaftlerin
• Tina Schwichtenberg, Bildhauerin und Aktionskünstlerin

• Szenische Lesung mit dem SCHADS ensemble, Freies Theater Kiel

• Klavier meets Comic: Vera von Reibnitz, Klavier trifft im Comic-Battle auf Selina Burny und Tine Pape (Illustratorinnen)

Parallel: Kinder erleben Kunst
Kinderbetreuung mit Kunstaktion, vhs Kunstschule

Dazwischen: Snack und Schnack

Veranstaltende: Frauenbündnis in Kooperation mit Landeshauptstadt Kiel – die Gleichstellungsbeauftragte, Gleichstellungsstelle der Fachhochschule Kiel, LandesFrauenRat SH, Ver.di Kiel-Plön, DGB Region KERN, IG Metall Kiel-Neumünster, Frauennotruf Kiel

Vorverkauf: 5,50 Euro / Tageskasse 8 Euro


Vorverkaufsstellen:

Infotresen Stadtgalerie Kiel/KulturForum, T. 0431 / 901 3400
Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel
Kartenreservierungen sind generell nicht möglich.

Tourist-Information Kiel, T. 0431 / 679100
Onlinebestellungen sind bis 5 Tage vor Veranstaltungstermin möglich.
Kartenreservierungen sind bei der Tourist-Information Kiel generell nicht möglich.

(Links siehe unten)

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel