Nice Und In Farbe

Victoria Bergemann und Björn H. Katzur

Im Archiv - Veranstaltung vom 1. August 2020

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Victoria Helene Bergemann und Björn H. Katzur – nice und in Farbe

„Soll das ein Witz sein?“, fragt ihr euch da.
Aber klar, denn Bergemann und Katzur sind in jedem Fall zwei unfreiwillig witzige Gestalten, die nun endlich wieder in einer echten Liveshow erlebt werden können.
Und es ist sogar ein Mitmach-Event: die beiden lesen vor und alle hören zu.
Und warum sollte man sich das ansehen?
Na, weil es nice ist. Und in Farbe.

Zu den Künstler*innen:

Björn H. Katzur wurde 1981 in Hannover geboren und 2007 in Kiel angespült. Seit 2011 ist er auf den Poetry Slam-Bühnen des Nordens unterwegs. Irgendwann hat er auch Biologie studiert, in dem naiven Wunsch, nicht mehr naiv zu sein. Seit 2012 zieht Björn H. Katzur nicht mehr nur blödeln, sondern auch mordend durch die Lande, und zwar mit dem Krimidinner „Dinner mit Leiche“.

Victoria Helene Bergemann, kurz „VHB“, wurde 1997 in Reinbek bei Hamburg geboren, bis sie 20 Jahre später nach Kiel zog. VHB steht seit Ende 2010 auf Bühnen im In- und Ausland, als Comedienne im Fernsehen, als Moderatorin und v.a. auf Poetry Slam-Bühnen. Sie war Siegerin und Finalistin verschiedener Landesmeisterschaften, Vizemeisterin im deutschsprachigen U20-Poetry Slam, und mehrfache Halbfinalistin der deutschsprachigen Meisterschaften.

Außerdem ist Victoria Helene Bergemann mehrfache Preisträgerin des Bundeswettbewerbs „lyrix“ für junge Dichter*innen, Mitgliedin der Kieler Lesebühne „Irgendwas mit Möwen „und veranstaltet und moderiert nebenbei selbst Poetry Slams. Ihre Radioshow „Negatriv am Nachmittag“ läuft seit 2019. Im Herbst 2017 erschien ihre erste Textsammlung „Basti hat behauptet, dass er gehört hätte, wie meine Mutter gesagt hat, dass ihr nicht so viel Dreck reintragen sollt“ im lektora-Verlag, zusätzlich dazu erscheinen Bergemanns Texte in vielen Anthologien.

Seit Anfang 2018 tourt sie mit ihrem ersten eigenen Bühnenprogramm durch ganz Deutschland. Für den Herbst 2020 ist ein zweites geplant.

Eintritt: Vvk 9,90 Euro / AK 12 Euro (9 Euro erm.)

Vorverkaufsstellen:

Infotresen Stadtgalerie Kiel/KulturForum, T. 0431 / 901 3400
Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel
Kartenreservierungen sind generell nicht möglich.

Tourist-Information Kiel, T. 0431 / 679100
Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel
Onlinebestellungen sind bis 5 Tage vor Veranstaltungstermin möglich.
Kartenreservierungen sind bei der Tourist-Information Kiel generell nicht möglich.


(Links siehe unten)

Angesichts der aktuellen Situation wird empfohlen, die Karten im Vorverkauf zu erwerben.
Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der allgemein geltenden Abstands- und Hygienestandards durchgeführt.
Die Zufuhr von Frischluft im Veranstaltungssaal ist gewährleistet.

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel
Kiel Kulturforum