"Made in Kiel" - das produzierende Gewerbe im Wandel 1945-2000

Das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum präsentiert seine industriehistorische Sammlung mit ausgewählten Exponaten in einer eigenen Sonderschau.

Im Archiv - Diese Ausstellung lief vom
7. November 2021  bis   3. April 2022

Stadtmuseum Warleberger Hof

Dänische Straße 19, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

In dieser Ausstellung wird Stadtgeschichte mit der Geschichte von Kieler Firmen verbunden. Sie zeigt die Entwicklung des produzierenden Gewerbes in Kiel von der Nachkriegszeit bis in das erste Jahrzehnt des neuen Jahrtausends.

Beginnend mit dem Aufbau der Friedensindustrie wird der Bogen über die Wirtschaftswunderzeit und den Strukturwandel in den 1970er und 1980er Jahren schließlich zu den Umbrüchen um die Jahrtausendwende geschlagen.

Die Bandbreite der ausgewählten Kieler Firmen reicht von kleineren Manufakturen bis zu großen, bekannten und teils noch heute in Kiel ansässigen Industriebetrieben wie Elac, Hagenuk und der Lindenau Werft und zeigt die Vielfalt des produzierenden Gewerbes in der Stadt. Ausgehend von den Firmengeschichten wird in der Ausstellung der Blick vom Lokalen auf die prägenden überregionalen Veränderungen vollzogen.


Veranstalter

Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel
Kiel Stadt- und Schifffahrtsmuseum