Operncafé

in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Freunde des Theaters in Kiel

Im Archiv - Veranstaltung vom 24. September 2022

Foyer im Opernhaus

Rathausplatz 4, 24103 Kiel


Mehr Infos

In der Reihe der Operncafés präsentieren die beiden Dramaturg*innen Ulrich Frey oder Eva Bunzel zusammen mit Vertreter*innen des Kreativteams in der Regel zwei Wochen vor der Premiere die Neuproduktionen der Spielzeit im Opernhaus. Musikalische Kostproben am Klavier geben schon einen kleinen Einblick in das jeweilige Werk.

Samstag, 24. September | 16.00 Uhr | 1. Foyer Opernhaus
Operncafé: DER ZAUBERER VON OZ
Folgen Sie Regisseur Daniel Karasek, dem musikalischen Leiter Sergi Roca Bru und den Ausstatter*innen die gelbe Steinstraße entlang zur Smaragdstadt und erfahren Sie, was uns hinter dem Regenbogen erwartet!
Natürlich gibt es auch hier wieder exklusive Hörbeispiele, sodass Sie nicht ohne Ohrwurm nach Hause gehen werden.

Samstag, 26. November | 16.00 Uhr | 1. Foyer Opernhaus
Operncafé: IOLANTA
Was hat es mit Tschaikowskis letzter Oper, dem geheimnisvollen Einakter über die blinde Königstochter Iolanta auf sich und wie wird er in Kiel in Szene gesetzt?
Beim Operncafé gibt es ausgewählte Musikbeispiele und spannende Einblicke in die Produktion im Gespräch von Dramaturgin Waltraut Anna Lach mit Regisseur Carlos Wagner und Dirigent Daniel Carlberg.

Links


Veranstalter

Theater Kiel AöR
In Kooperation mit der Zentralen Bildungs- und Beratungsstelle für Migrant*innen e. V. und dem Zentrum für Empowerment und Interkulturelle Kreativität e. V.

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.