Vortrag "Fotografie und Lehre"

Im Archiv - Veranstaltung vom 18. August 2022

Stadtgalerie Kiel

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Ein Vortrag von Prof. Heike Maria Krause im Rahmen der Ausstellung Foto-Reflexionen 07

Heike Marie Krause lehrt seit 18 Jahren an unterschiedlichen Hochschulen und Instituten. In ihrem Vortrag spricht sie darüber, welchen Mehrwert die Lehre für Künstler*innen hat und wie die zeitgenössische Hochschullehre in der künstlerischen Ausbildung aussieht. Dabei kommt das eigene Werk nicht zu kurz, es bedarf nur einer anderen Planung. 10 Jahre lang hat Heike Marie Krause als Dozentin an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel Fotografie gelehrt und europaweit an verschiedenen Kunsthochschulen unterrichtet. Seit 2020 ist sie Professorin für Kulturelle Bildung an der PPH Augustinum Graz.

Heike Marie Krause hat Fotografie, Design und Typografie in Deutschland und in den Niederlanden studiert. Während ihres M.F.A.-Studiums in New York am International Center of Photography hat sie Bildtheorie, Fotogeschichte, Philosophie und konzeptionelle Fotografie studiert. Sie wurde im Jahr 2004 mit dem Jurypreis der RFLXN 02 ausgezeichnet. Ihre künstlerischen Arbeiten sind in verschiedenen Sammlungen vertreten. Sie lebt und arbeitet in Graz.

Weitere Informationen unter hmkrause.com.

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel