Folk meets Chanson

Im Archiv - Veranstaltung vom 3. Dezember 2022

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Die beiden Kieler Formationen "van Heek singt" (französisches und deutsches Chanson) und "Folkzeit" (europäische und nordamerikanische Folkmusik) warten mit einem Crossover beider Genres auf. Da dreht sich ein unsterblich verliebtes Paar in Paris nach einem finnischen Walzer. Da macht Marlene Dietrich mit "Wenn ich mir was wünschen dürfte" ein "Back to the roots" zum Klezmer. Ein Ausflug in den Wald der großen Chanteuse Barbara, wird flankiert vom Tanz zarter gälischer Feen. Da landet der Exilrusse, der seinen Liebeskummer in einer Bahnhofskneipe in Paris ertränkt, schlussendlich im Fiddler-Club in Texas. Da ist es von Vorteil, dass Kathrin van Heek (Gesang) und Christoph Mohr (Klavier) auch beim Folk mitmischen (Geige bzw. Cello), wo sie ergänzt werden von Christoph Petermann (Gitarre) und Matthias Faermann (Akkordeon) Freuen Sie sich auf einen genreübergreifenden Abend mit Chansons von Léo Ferré, Barbara, Boby Lapointe, Marlene Dietrich und anderen.

Eintritt: Vvk 14 Euro zzgl. Gebühr / AK 16 Euro

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel