MORGEN IST LEIDER AUCH NOCH EIN TAG

Im Archiv - Veranstaltung vom 25. November 2022

Theater im Werftpark

Ostring 187 A, 24143 Kiel


Mehr Infos

In MORGEN IST LEIDER AUCH NOCH EIN TAG wird das schwierige Thema Depression aufgeknackt und humorvoll seziert. Roman Blumenschein erzählt in seinem Theatersolo von einem Menschen mit Depression und dessen Versuch den Alltag und das Leben zu meistern.

Kann ich nicht was Anständiges haben? Krebs oder so. Da sagt keiner: Ich hab manchmal auch so Geschwüre. Aber dann hab ich mir lachende Katzenbabys angeschaut, da ging das wieder. Ist alles eine Frage der Einstellung.
Was tut man, wenn man nicht aus dem Bett kommt, weil sich der Körper wie Blei anfühlt? Wenn man Gespräche mit seinem Kleiderhaufen beginnt, der dringend weggeräumt werden will? Wenn man versucht, sich in ein Leben "wie früher" zu flüchten, mit Party, Tanzen und Wodka-Irgendwas? Und man vom Therapeuten die Diagnose "Depression" bekommt? Wem kann man die Schuld dafür geben? Wie outet man sich am besten vor seinen Freunden? Und warum wollen verdammt nochmal die Eltern nicht begreifen, dass das eine Krankheit ist?

Idee & Stückfassung & Schauspiel: Roman Blumenschein
Regie: Stefan Lasko
 

Koproduktion von Scheinwerk, Theater Drachengasse und Tagträumer*innen- Theaterfestival
Unterstützt von Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, Wien Kultur Innere Stadt, Otto Mauer Fonds, Zukunftsfonds der Republik Österreich

 

Links


Veranstalter

Theater Kiel AöR
In Kooperation mit der Zentralen Bildungs- und Beratungsstelle für Migrant*innen e. V. und dem Zentrum für Empowerment und Interkulturelle Kreativität e. V.

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Theater Kiel