STUFE EINS UNZUFRIEDEN A Cyborg Comedy

Im Archiv - Veranstaltung vom 21. September 2023

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Von Elena Messner & Gabriele Schelle

Irgendwann in der Zukunft. Um die Kauffreude zu erhöhen, hat man den Service-Cyborgs menschliche Gefühle einprogrammiert. In einem Supermarkt, in dem eine hyperintelligente KI arbeitet, kommt es deshalb zu irritierenden Zwischenfällen. Das Management beauftragt Alain, den Entwickler des Programms, das Problem zu lösen. Rätselhaft: Die Cyborg scheint Bewusstsein zu haben, hat seltsame Reflexe und wird zornig.
Die sozialkritische Science-Fiction-Komödie erforscht Strategien neo-kapitalistischer Ausbeutung und spielt mit Ideen einer möglichen Befreiung daraus. Das Stück bedient sich dabei frech an Horrorelementen und stellt brisante Fragen nach dem Umgang mit den von Menschen geschaffenen Mischwesen: humanoide Roboter*innen, Cyborgs, künstliche Intelligenzen.

Eine Produktion von FACTORY Theater Produktionen
Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Eintritt: Vvk 19 Euro, 15 Euro (erm.) zzgl. Gebühr / AK 22 Euro, 15 Euro erm.

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Links zu Funktionen und Infos zu verknüpften Veranstaltungen

Quelle

Landeshauptstadt Kiel