Phönix-Ensemble Kiel zeigt: Ein BISSCHEN tot – Reblooded

Im Archiv - Veranstaltung vom 22. April 2014

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Etwas Unheimliches geht vor in den alten Mauern des Dashwood Manor!

Das müssen auch Peter und Rose feststellen, als sie sämtliche Warnungen der alten Dorfbewohnerin in den Wind schlagen und das unheimliche Anwesen betreten.
Doch sind die bizarren Bewohner tatsächlich das, was sie vorgeben zu sein? Oder steckt mehr hinter der alternden Diva, dem unheimlichen Hausdiener und den seltsam blassen Zimmermädchen? Eines ist sicher: Der Aufenthalt auf Dashwood Manor wird das Leben von Peter und Rose für immer entscheidend verändern und am Ende ist nichts mehr wie es zu Anfang der Geschichte war.

Die auch aus dem Grusellabyrinth Kiel bekannten und beliebten Darstellerinnen und Darsteller des Phönix-Ensemble Kiel bedienen sich in ihrer Eigenproduktion an sämtlichen Klischees klassischer Vampir-Filme und bringen diese in leicht veränderter Form und mit einem deutlichen Augenzwinkern als bissige Hommage an die Zeit der B-Movies auf die Bühne. Gespickt mit Zitaten aus Filmen und Literatur wandelt das spielfreudige Ensemble auf den Spuren von Dracula und Co. und lässt dabei kein Auge trocken und keinen Hals ungebissen.

Veranstalter: Phönix-Ensemble Kiel

Eintritt: Vvk 6,60 Euro / AK 7 Euro


Karten online bestellen über:
http://ksc.v-server.tng.de/htdocs/Tickets/
Online-Bestellung bis 5 Tage vor Veranstaltungstermin möglich!

(Link: siehe unten)

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel