THE SANDS FAMILY & Session

Im Archiv - Veranstaltung vom 2. Mai 2014

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

In ihrer Musik verbinden Anne, Ben, Colum und Tommy Sands traditionelle und aktuelle Elemente des Irish Folk mit zeitgemäßen Texten. Auch der nordirische Alltag spiegelt sich eindrucksvoll in Liedern wider. Poetisch, heiter, gefühlvoll und politisch, so stellen sich ihre Texte dar. Manche Songs und Balladen, - wie „There Were Roses“ oder „Daughters And Sons“ - wurden zu Klassikern. Auf der Bühne überzeugen die Sands durch meisterhafte Handhabung vielfältiger Instrumente, perfekten Harmoniegesang, eine enorme Bühnenpräsenz und als wunderbare Geschichtenerzähler. Die Geschwister - auch einzeln große Bühnenpersönlichkeiten - binden das Publikum in das musikalische Geschehen auf der Bühne ein und vermitteln Wärme und Menschlichkeit.
Man darf sich auf einen außergewöhnlichen Abend irischer Kultur freuen!

Tommy Sands: (Gesang, Gitarre, Tin Whistle, Banjo
Colum Sands: (Gesang, Fiddle, Gitarre, Concertina, Kontrabass)
Anne Sands: (Gesang, Bodhran
Ben Sands: (Gesang, Mandoline, Gitarre, Tin Whistle)

Im Anschluss an das Konzert soll im STATT-CAFÉ noch ein wenig gefeiert werden. Zu Guinness vom Fass und einer traditionellen irischen Session haben sich Musiker aus Kiel und Umgebung angesagt. Sie freuen sich auf eine Begegnung mit den weltbekannten, sympathischen Künstlern von THE SANDS FAMILY.

Veranstalter: Barney Hallmann

Eintritt: Vvk 18,70 Euro / AK 20 Euro

Karten online bestellen über
http://ksc.v-server.tng.de/htdocs/Tickets/
(Link: siehe unten)
Online-Bestellung bis 5 Tage vor Veranstaltungstermin möglich!


 

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel