Fiesta In Blue: Let´s Dance Swing!

mit Doc Koehler’s Sultans Of Swing und Hepcats Rhythm

Im Archiv - Veranstaltung vom 28. Februar 2015

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Wie schon in den letzten 6 Jahren verwandelt sich das KulturForum auch an diesem Abend wieder in einen stilechten Ballroom der 1930er Jahre mit Tanzfläche und Bar.
Für den authentischen Soundtrack sorgen die Sultans Of Swing, die Band um den Kieler Komponisten und Arrangeur Jens "Doc" Köhler. Die acht Musiker aus Kiel und Hamburg mit ihrer jungen Sängerin Johanna Bularczyk sind ausgewiesene Spezialisten in Sachen tanzbarer Swingmusik.
Die Kieler Showtanzgruppe Hepcats Rhythm ist Schleswig-Holsteins bekannteste Swing-Show. Die 11 Tänzerinnen und Tänzer stehen für authentische Ballroom- und Revue-Stimmung der 1930er und 1940er Jahre. Gemeinsam mit den Sultans Of Swing präsentieren sie den Lindy Hop - den bekanntesten aller Swingtänze.
Damit auch wirklich jeder zur Musik problemlos über die Tanzfläche swingen kann, gibt es zu Beginn des Abends ab 20 Uhr einen Lindy Hop Schnupperkurs mit Jörg Demitz, der auch bis spät in die Nacht als Swing-DJ für die passende Stimmung sorgen wird.
Entspannt dem Jazz lauschen, sich von Swing-Tänzern begeistern lassen oder selbst die Beine fliegen lassen: Alles wird bei diesem ultimativen Swing-Tanz Event im Kulturforum möglich sein.

Veranstalter: Sultans Of Swing

Eintritt: Vvk 16,50 Euro / AK 18 Euro (Teilbestuhlung, kein Sitzplatzanspruch)

Kartenvorverkauf:
- Infotresen der Stadtgalerie Kiel
- Tourist-Information Kiel - hier auch Onlinebestellung bis 5 Tage vor Veranstaltungstermin möglich

(Links siehe unten)

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel