Uzume Taiko – Japanese Drum Spirit

Im Archiv - Veranstaltung vom 11. Oktober 2015

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Der Sage nach geht das traditionelle japanische „Taiko“ Trommeln auf die Göttin Namens „Ame No Uzume No Mikoto“ zurück. Seit Jahrhunderten hat die Kunst des „Taiko“ in Japan einen festen Platz. Es ist verblüffend, mit was für ungestümer Kraft, Athletik aber auch Technik getrommelt werden kann.
Man integriert Perkussions-Instrumente aus Südamerika und Afrika. All das bringt neue Klangfarben und Rhythmen ein.
Neben der Trommlerin und künstlerischen Leiterin Bonnie Soon agieren Jason Overy, Naomi Kajiwara, Boyd Seiichi Grealy und Kim Sato an Taiko-Drums und Percussions. Dazu integrieren Bonnie und Boyd auch die sanften Töne der japanischen Shinobue-Flöte, einer aus Bambus gefertigten Querflöte. Alle Trommler der Gruppe haben sich auch mit dem Jazz beschäftigt und bringen die federnde Leichtigkeit und Improvisation mit ins Spiel, die den Jazz auszeichnet. Uzume Taiko ist ein kreatives und für Einflüsse der Weltmusik immer offenes Ensemble, das zu Recht zu den großen Innovatoren des Taiko zählt.
Uzume Taiko wurde 1988 in Vancouver gegründet und ist ein multikulturelles Projekt aus japanischen, chinesischen und kanadischen Künstlern mit einer deutlich weiblichen Note. Zwei Drittel der Mitwirkenden sind Frauen. Die Athletik und Wucht des Taikotrommels wird mit weiblicher Eleganz präsentiert.
Hier ein Auszug aus dem internationalen Presse Echo:
„… momentan spektakulärste Ethno-Crossover-Truppe der Gegenwart …“ Musix

Veranstalter:MAGNETIC MUSIC GmbH

Eintritt: VVK 24 Euro zzgl. Gebühr / AK 28 Euro

Kartenvorverkauf:
- Informations Tresen in der Stadtgalerie, Andreas Gayk Str. 31, T. 0431-901-3400
- Tourist-Information Kiel - hier auch Onlinebestellung bis 5 Tage vor Veranstaltungstermin möglich

(Links siehe unten)

Links


 

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel