FANTASTISCHE MUSIK #008: Julia Kadel Trio

Im Archiv - Veranstaltung vom 4. September 2015

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Pianistin Julia Kadel, Bassist Kalle Enkelmann und Schlagzeuger Steffen Roth haben einander gesucht und gefunden. In der gemeinsamen Klangeroberung heben sie die Gesetzmäßigkeiten aus den Lehrbüchern „Jazz“ und „Triomusik“ auf. Sie folgen einfach ihren eigenen Regeln - und die werden bei jedem Auftritt Stück für Stück neu formuliert. Die assoziativen Titel ihres Debut-Albums “Im Vertrauen” weisen dabei den Weg: „Regentag“,
„Fragen“, „Alles wollen“. Es ist eine sehr emotionale Musik, die Melodien und Grooves, Komponiertes und Improvisiertes fein ausbalanciert, sich genauso an den jazzbewussten Gourmet wie an den flexiblen Klassik-Hörer sowie den offenherzigen Pop-Fan wendet.

Kein Wunder also, dass Don Was, Chef des legendären Labels BLUE NOTE, feststellte: „Sie ist eine fantastische Musikerin“. „Vor 75 Jahren begann die Geschichte des Labels mit zwei Berliner Exilanten, ich bin sicher dass Alfred Lion, wäre er noch unter uns, Julia Kadel mit Freude unter Vertrag nehmen würde.“ so Don Was weiter.

Welch ein Karrierestart für die so jungen Musiker, die sich während ihrer Studienzeiten in Dresden und Berlin kennenlernten. Und doch kein Wunder, denn Sie zeigen scheinbar frei von jeglichen Konventionen, was Contemporary Jazz sein kann. Unbeschwert und mit viel Spontanität entwickeln die drei eine ganz eigene Ästhetik, einen sehr persönlichem Klang, bei dem zwar meist Kompositionen der Pianistin Julia Kadel im Vordergrund stehen, das freie Improvisieren aber untrennbarer Teil des Ganzen ist und ausgesprochen viel Raum einnimmt.
Und so schwärmt JAZZ PODIUM „Es ist nicht leicht, zurzeit ein Klaviertrio zu finden, das mitreißender und aufregender zu Werke geht als diese kleine Band aus Berlin.“ während JAZZTHING es so beschreibt „Die melodisch sehr einnehmende, rhythmisch äußerst pointierte Musik lebt von vielen schönen Gegensätzen, die sich magisch anziehen: Poesie und Strenge, Form und Freiheit.“

Julia Kadel - Klavier
Kalle Enkelmann - Kontrabass
Steffen Roth - Schlagzeug

Veranstalter: Medialust UG
Mit Unterstützung der Kanzlei GÖLDNER & FREDRICH

Eintritt: Vvk 20 Euro zzgl. Gebühren / AK 22 Euro


Kartenvorverkauf:
Informations Tresen in der Stadtgalerie, Andreas Gayk Str. 31, T. 0431-901-3400

Karten online bestellen über www.eins31.de
Karten zum Ausdruck bei eins31.de bis 16 Uhr am Tag der Veranstaltung.

(Links siehe unten)

Links


 

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel