Das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum

An seinen vier Ausstellungsorten gibt das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum beeindruckende Einblicke in Geschichte und Werdegang der Fördestadt.

Sie war wichtiger Marine- und Werftenstandort, alter Handels- und Fischereihafen sowie Schauplatz des Matrosenaufstandes 1918. Heute ist Kiel internationales Zentrum des Segelsports sowie Fähr- und Kreuzfahrthafen.

Vier Schauplätze – ein Museum


Kiel-Daten
1242

Kiel erhält die Stadtrechte

1665

Kiel wird Universitätsstadt

 
1918

Kieler Matrosenaufstand

1972

Olympische Segelwettbewerbe

100 Jahre Kieler Matrosenaufstand

Aktuelle Ausstellungen

Veranstaltungsbild
Dienstag, 24. Januar 2012 – Sonntag, 31. Dezember 2017 Stadtgeschichtliche Ausstellung im Gewölbekeller

Im historischen Kellergewölbe des Warleberger Hofes ist eine kleine Schau zur Geschichte des denkmalgeschützten Gebäudes und zur vorindustriellen Geschichte Kiels zu sehen.

Veranstaltungsbild
Sonntag, 23. Juli 2017 – Sonntag, 17. September 2017 Urkunden aus der mittelalterlichen Stadt

Vor 775 Jahren erhielt Kiel das Stadtrecht. Aus diesem Anlass zeigt das Stadtarchiv Kiel die ältesten Dokumente der Stadtgeschichte.

Veranstaltungsbild
Freitag, 16. Juni 2017 – Sonntag, 29. Oktober 2017 Der Marinemaler Robert Schmidt-Hamburg. Ein Chronist der deutschen Seefahrtsgeschichte

Die Kieler Woche-Ausstellung im Stadtmuseum Warleberger Hof ist in diesem Jahr einem maritimen Künstler mit besonderem Bezug zu Kiel gewidmet: Robert Schmidt-Hamburg.

Veranstaltungsbild
Samstag, 15. April 2017 – Samstag, 14. Oktober 2017 Museumsbrücke am Kieler Schifffahrtsmuseum

Mit Tonnenleger „Bussard“, Seenotrettungsboot „Hindenburg“ und Feuerlöschboot „Kiel“

Veranstaltungsbild
Dienstag, 4. April 2017 – Sonntag, 3. September 2017 Chinafahrt. Koloniale Bilder und Souvenirs der kaiserlichen Marine im Bestand des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums

Die Ausstellung präsentiert den Bestand ostasiatischer Souvenirs des Museums. Dazu gehören Seidenstickbilder, Cloisonné-Vasen und Lackarbeiten, aber vor allem der auch im Stadtarchiv verwahrte Bildfundus von Kolonialfotografien aus China.

Veranstaltungsbild
Samstag, 15. Oktober 2016 – Sonntag, 31. Dezember 2017 Maritime Schätze aus der Sammlung des Museums

Dauerausstellung zur maritimen Stadtgeschichte in der Fischhalle


Ausstellungs-Vorschau:

Veranstaltungsbild
Sonntag, 17. September 2017 – Sonntag, 14. Januar 2018 Auf nach Finnland / Come to Finland

„Come to Finland“ heißt die Wanderausstellung mit historischen Reiseplakaten, die der finnische Sammler Magnus Londen anlässlich des hundertjährigen Staatsjubiläums seines Landes im Herbst 2017 zusammengestellt hat.


Veranstaltungen

Veranstaltungsbild
Sonntag, 20. August, 11.30 Uhr Offenes Kinderprogramm: Willkommen an Bord!

Kinder entdecken die Welt der Seefahrt.

Veranstaltungsbild
Sonntag, 20. August, 11.30 Uhr Der Marinemaler Robert Schmidt. Ein Chronist der deutschen Seefahrtsgeschichte

Führung durch die Ausstellung

Veranstaltungsbild
Sonntag, 20. August, 15 Uhr Kinderaktion: Kleine Drachenwerkstatt

Allerlei geheimnisvolle Bilder finden sich auf Tabletts, Foto- und Postkartenalben, Vasen und Fotos aus dem Reich der Mitte, wobei jedes Zeichen eine ganz besondere Bedeutung hat.