Meldung vom 11. Januar 2018

Ausstellung über Kiels Partnerstädte läuft an der Hebbelschule

Kiels Partnerstädte präsentieren sich an einem neuen Ort: An der Hebbelschule (Europaschule – Gymnasium) können sich die Schülerinnen und Schüler über die internationalen Beziehungen der Landeshauptstadt informieren. Die Partnerstädteausstellung „Brücken bauen. zusammen finden – zusammen wachsen“ wird vom 11. Januar bis zum 12. März in der Aula der Hebbelschule, Feldstraße 177, gezeigt. Die Ausstellung ist montags bis donnerstags von 7.30 bis 17 Uhr und freitags von 7.30 bis 15 Uhr zugänglich.

Das für internationale Kontakte der Landeshauptstadt zuständige Büro des Stadtpräsidenten hat die Ausstellung konzipiert. Auf großflächigen Tafeln werden Fotos und Informationen über zehn Partnerstädte und einen Partnerbezirk Kiels präsentiert. Stadtpräsident Hans-Werner Tovar hat die Partnerstädteausstellung am Donnerstag, 11. Januar, eröffnet.

Die Ausstellung wurde bereits in der Holstentörn-Einkaufspassage, im Rathaus und den drei Regionalen Berufsbildungszentren der Landeshauptstadt Kiel gezeigt.
 

Pressemeldung 014/9. Januar 2018/CFL


Das kiel.de-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
RSS-Feed

Meldungen abonnieren
Auch interessant
Kontakte für Medien

Annette Wiese-Krukowska, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406