Meldung vom 26. Januar 2018

Matrosenaufstand zum Kleben – Nordbrief veröffentlicht Sondermarke

„Demokratie erkämpfen. Demokratie leben“ – unter diesem Motto erinnert die Landeshauptstadt in diesem Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen an das 100. Jubiläum des Kieler Matrosenaufstandes. Der Postdienstleister Nordbrief würdigt die revolutionären Ereignisse des Novembers 1918 mit einer Sonderbriefmarke.

Die Gedenkmarke wurde in Kooperation mit der Landeshauptstadt Kiel und der Werbeagentur Boy gestaltet. Die Erstauflage von 10.000 Exemplaren wird von Freitag, 26. Januar, an über die rund 100 Nordbrief-Verkaufsstellen sowie über den Onlineshop unter www.nordbrief-kiel.de vertrieben. Die Marken im Wert von je 65 Cent können für den Versand eines 20 Gramm schweren DIN-lang-Standardbriefes mit Nordbrief genutzt werden.

 

Die erste Sondermarke im Jumbo-Format überreichten (von links) Holger Schulz (Kundenberater Nordbrief) und Volker Ehlers (Geschäftsführer Nordbrief) an Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und Julia Fendler (Amt für Kultur und Weiterbildung).

Pressemeldung 043/26. Januar 2018/ari


Das kiel.de-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
RSS-Feed

Meldungen abonnieren
Auch interessant
Kontakte für Medien

Annette Wiese-Krukowska, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406