Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Auszug

13.09.2023 - 8.3 Jahresabschluss 2022 der KielRegion GmbH

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren

Beschluss:

Die vertretungsberechtigte Person der Landeshauptstadt Kiel in der Gesellschafterversammlung der KielRegion GmbH wird angewiesen, folgende Beschlüsse zu fassen:

1. Der geprüfte Jahresabschluss 2022 wird festgestellt sowie der Lagebericht genehmigt.

 

2. Der Jahresfehlbetrag 2022 in Höhe von 707.464,81 EUR wird auf neue Rechnung vorgetragen.

 

3. Der nicht ausgeschöpfte planmäßige Verlustausgleich für das Geschäftsjahr 2022 in Höhe von 8.037,19 EUR wird in der Kapitalrücklage belassen.

 

4. Die ausgewiesene Kapitalrücklage wird vollständig zum Ausgleich des Verlustvortrages verwendet.

 

5. Dem Aufsichtsrat und der Geschäftsführerin werden für das Geschäftsjahr 2022 Entlastung erteilt.

 

6. Dem Landesrechnungshof wird vorgeschlagen, die Firma Intecon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Sitz in Kiel mit der Prüfung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2023 zu beauftragen.

 

Reduzieren

Abstimmung: Einstimmig beschlossen

Reduzieren

Zuständigkeit: Amt 83

Beschlussverfolgung: -/-